Motion Free Test – Bewertung & Erfahrungen

Ob als Sportler, im Alter oder im Wachstum, nahezu jeder leidet in Deutschland im Laufe seines Lebens mindestens einmal an Muskel- oder Gelenkschmerzen. Vor allem durch körperliche Anstrengungen wird der Bewegungsapparat stark gefordert. Verletzungen durch Überdehnungen, Umknicken, Überbelastungen oder knöcherne Veränderungen, führen meist zu Muskel- und Gelenkschmerzen. Dies hat sich die Pharmaindustrie angenommen und Hunderte von Medikamenten hergestellt. Vor allem Salben und Cremes stehen auf der Liste für die weit verbreitetste Behandlungsart. Sie versprechen meist die körperschonende Schmerz- und Heilungstherapie sowie schnelle Symptombesserung.

Allerdings halten die meisten Salben die Versprechungen nicht, da sie nicht tief genug in das Gewebe eindringen können und nur oberflächliche Wirkung erzeugen. Anders soll es bei „Motion Free“ sein. Aus diesem Grund wurde dieses Balsam von uns genauer unter die Lupe genommen, um alles Wichtige über die tatsächliche Wirkung sowie viele andere Eigenschaften zu erfahren und Euch über unsere Ergebnisse zu informieren.

Motion Free und die Wirkung laut Hersteller

Motion Free wurde unter dem Aspekt hergestellt, ein gut verträgliches sowie schmerzlinderndes, entzündungshemmendes sowie heilendes Balsam darstellen. Die Anwendung bezieht sich auf Schmerzen der Muskulatur bei beispielsweise Muskelzerrungen oder Muskelfaserrissen. Bei Muskelverspannungen soll es entspannend und schmerzlindernd wirken, während bei Muskelverhärtungen Motion Free eine verbesserte Durchblutung die Muskulatur wieder auflockert. Laut Hersteller sollen die Inhaltsstoffe auch muskelregenerierend wirken und damit für mehr Stabilität der Gelenke sorgen.
In der Folge würden vor allem bei Bewegungs- und Belastungsprozessen die Gelenke entlastet und weniger beansprucht, was insbesondere im Sport von Vorteil sein würde. Chronische Knochen- und Gelenkserkrankungen wie eine Arthrose, könnten langfristig verbessert oder bestenfalls geheilt werden.

Als eine besondere Eigenschaften nennt der Hersteller die schnelle und effektive Wirksamkeit sowie die hohe Ergiebigkeit von Motion Free. Nur wenige Zentimeter eines dünnen Strangs würden ausreichen, um eine spürbare Wirkung zu erreichen. Voraussetzung dafür ist es, dass das Balsam leicht auf die betroffene Hautstelle einmassiert wird.

Zusätzlich ist erwähnenswert, dass Motion Free umfangreichen dermatologischen Tests unterzogen wurde. Bei der Entwicklung in puncto Verträglichkeit und Wirksamkeit durch unterschiedliche Inhaltsstoffe, verzichtete der Hersteller nach eigenen Angaben auf jegliche Art von Tierversuchen.

Die positive Wirkung von Motion Free ist für Anwender ab dem 5. Lebensjahr festgesetzt.


Vorteile
  • Von Ärzten empfohlen
  • Wirkung durch Studien bestätigt
  • 100% natürlichen Inhaltsstoffe
  • Keine Nebenwirkungen
  • Über 10 000 zufriedene Kunden
10.000
Zufriedene Kunden

Vor- und Nachteile

Vorteile:

– Sehr ergiebig
– Wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd und verspannungslösend
– Nimmt positiven Einfluss auf Gelenkerkrankungen wie Arthrose
– Unkomplizierte Anwendung
– Entwickelt ohne Tierversuche
– Besteht aus rein natürlichen Inhaltsstoffen
– Zur temporalen und langfristigen Anwendung geeignet
– Wirkt lindernd, heilend, vorbeugend und langfristig

Nachteile:

– Beim Einmassieren entsteht ein leicht schmieriges Empfinden
– Verkaufspreis recht teuer, aber dafür sehr ergiebig
– Nicht rezeptpflichtig und daher eventuell Selbstfinanzierung

Der Praxistest verschiedenster Anwender

Im Internet sind unzählige Erfahrungsberichte von Anwendern zu finden, die bereits Motion Free ausprobiert haben. Unsere Recherchen ergaben nahezu durchweg positive Erfahrungswerte von Sportlern, Senioren, Eltern sowie Hausfrauen sowie aus speziellen Berufsgruppen.

So äußerte sich zum Beispiel ein Fliesenleger über Motion Free, der durch seine stetig gebeugte Körperhaltung bei der Berufsausübung täglich mit Rückenschmerzen und Verspannungen zu kämpfen hatte. Durch seine langen Arbeitszeiten kann er nur selten zum Arzt, um sich gegebenenfalls eine schmerzlindernde und entspannende Spritze abzuholen. Die ständige Einnahme von Tabletten hat seinen Magen sensibilisiert, sodass er ohne unangenehme Nebenwirkungen diese nicht mehr einnehmen kann. Letzte Hoffnung waren Salben, Cremes und Gel-Präparate, die effektiv wirken sollten. Die meisten brachten den erwünschten Erfolg allerdings nicht.
Dann probierte er Motion Free aus. Laut seinen Erfahrungen fand er mit diesem Produkt die Wirkung, welche seine Beschwerden schnell und intensiv linderte. Mittlerweile wendet er Motion Free vorbeugend vor Arbeitsbeginn an, damit die Wirksamkeit bereits im Vorfeld Verspannungen und Schmerzen verhindert und er so ungehindert ohne Bewegungseinschränkungen seiner Arbeitstätigkeit nachgehen kann. Hier zeigt der Praxistest dieses Anwenders, dass Motion Free hält, was es verspricht.

In einem anderen Fall berichtete eine Hausfrau in den Wechseljahren über ständige Muskelschmerzen in den Waden, die auch nach langen Ruhephasen nicht abnahmen. Der behandelnde Arzt verschrieb ihr Magnesium-Präparate und Schmerzmittel, welche aber nur kurzfristig halfen und eine langfristige, regelmäßige Einnahme erforderten. Eine empfohlene Hormontherapie, welche über die Wechseljahresbeschwerden hinweghelfen sollte, lehnte sie aufgrund der möglichen Nebenwirkungen ab. Als körperschonende Alternative versuchte sie verschiedene Salben aus, die speziell für Muskelschmerzen Anwendung finden sollten.
Eine spürbare Wirkung erreichte sie allerdings nach eigenen Angaben, nur mit der Anwendung von Motion Free, welche ihr von einer Freundin empfohlen wurde. Sie schrieb, dass nach dem Einmassieren des Balsams der Schmerz vollständig nachließ und sie für viele Stunden schmerzfrei war. So konnte sie endlich wieder durchschlafen und wurde nicht bei jeder Bewegung im Bett aufgrund der Schmerzen wach. Nach rund einer Woche und der regelmäßigen Anwendung von Motion Free vergaß sie das Eincremen und bemerkte, dass Motion Free auch langfristige Linderung verspricht. Heute verwendet sie das Balsam ein- bis zweimal in der Woche und ist komplett schmerzfrei.

Mehrere Anwender mit Entzündungen in Knien, Ellenbogen oder Schultern, darunter viele Sportler, berichten im Internet über die entzündungshemmende Wirkung von Motion Free. Die meisten von ihnen heben neben der effektiven Wirkung gegen Entzündungen, auch die einfache Handhabung sowie die Ergiebigkeit des Produkts hervor. Überwiegend bemerkten die Anwender eine Verbesserung innerhalb von einem Tag und je nach Schwere der Entzündung, erfolgte eine vollständige Genesung nach ein oder zwei Wochen ab dem ersten Anwendungstag.

Gerade bei Kindern in der Wachstumsphase sind Muskelschmerzen keine Seltenheit. Wenn die Knochen schnell und die Muskeln im Verhältnis weniger wachsen, sind Muskel- und Gelenkschmerzen vorprogrammiert. Viele Eltern bevorzugen eine sanftere Behandlung, als sie durch herkömmliche Medikamente gegeben ist und haben den Praxistest mit Motion Free vollzogen. Hier wird vielfach die schnelle effektive Wirksamkeit sowie die langanhaltende Wirkung erwähnt. Auch über die gute Hautverträglichkeit auf der noch sensiblen Kinderhaut, wurde positiv in Bezug auf Motion Free berichtet.

Begutachtung und erste Anwendung

Wer Motion Free das erste Mal benutzt, findet ein Balsam, dass in seiner Konsistenz sehr cremig und gebunden ist. Im Vergleich zu zahlreichen anderen Salben, Balsams und Cremes wirkt es sehr fest ohne hohe Wasser- oder Alkoholanteile, welche die Konsistenz verflüssigen könnte. Dadurch lässt sich Motion Free besser auf den betroffenen Hautpartien auftragen.
Dennoch ist das Balsam so weich, dass es sich gleichmäßig verteilen lässt und nicht klumpt. Durch die optimale Konsistenz und dadurch verbundenen guten Verteilungseigenschaft, wird nur ein wenige Zentimeter langer Strang benötigt, um eine größere Hautfläche einzucremen. Damit ergibt sich eine hohe Ergiebigkeit.

Zudem berichteten viele Praxisanwender über das schnelle Einziehen von Motion Free. Fettrückstände oder Ähnliches seien nicht vorhanden. Bereits nach ein bis zwei Minuten Einwirkzeit wäre das Ankleiden möglich, ohne das Balsam wieder abzutragen oder die Kleidung zu verschmutzen.


Über 10.000 zufriedene Kunden

100% natürliche Inhaltsstoffe

Sind wir überzeugt?

Entsprechend der Angaben von Anwendern im Praxistest in Bezug auf die Wirkung in verschiedenen Anwendungsbereichen sowie Beschwerdebereichen, ist davon auszugehen, dass Motion Free hält, was es verspricht. Es lassen sich im Internet so gut wie keine negativen Aspekte von Praxisanwendern finden, sondern es sind fast nur positive Erfahrungen zu lesen. Die umfangreiche Recherche im Bereich des Praxistests beziehungsweise aufgrund der Anwendererfahrungen, kommen wir zu dem Ergebnis, dass Motion Free uns mit all den berichteten positiven Eigenschaften überzeugt hat und eine Empfehlung wert ist.

Die Inhaltsstoffe

Motion Free beinhaltet ausschließlich natürliche und hochwertige Stoffe. Als Grundbasis dient Olivenöl, welches dazu beiträgt, dass das Balsam eine geschmeidige Konsistenz besitzt und dafür sorgt, dass sich die anderen Inhaltsstoffe gut und gleichmäßig in dem Balsam auflösen. Zusätzlich erlaubt es das schnelle Einziehen von Motion Free. Des Weiteren wirkt das Olivenöl pflegend auf die Haut, macht diese weich und fördert den natürlichen Rückfettungsprozess. Hinzu kommt, dass Olivenöl als Schutz für empfindliche Haut agiert, sodass Reaktionen, wie beispielsweise auf Bienengift, nur geringfügig auftreten oder ganz ausbleiben.

Zu den weiteren Inhaltsstoffen zählen:

– Bienenwachs

Das Bienenwachs in Motion Free wirkt entzündungshemmend, abschwellend sowie schmerzlindernd und unterstützt die Gelenkfunktionalität positiv.
Es macht das Blut dünnflüssiger und die weitet die Blutgefäße, sodass eine verbesserte Durchblutung die Folge ist. Durch diese werden die weiteren Inhaltsstoffe aus Motion Free schneller und besser zu den betroffenen Körperbereichen transportiert.

– Pinienextrakt

Die vielseitige Wirkung von Pinienextrakt ist durch über 300 Studien belegt. Eingesetzt wird der natürliche Stoff vor allem bei schmerzhaften Arthrosen sowie Muskelschmerzen verschiedener Arten. Das Pinienextrakt fördert die Durchblutung ebenso wie das Bienenwachs und wirkt zudem entzündungshemmend. Es trägt zum Knochenerhalt bei knochenabbauender Arthrose bei und sorgt so für eine verbesserte Beweglichkeit von Gelenken und reduziert den Schmerz.
Zudem mindert das Pinienextrakt durch die verbesserte Durchblutung das Thromboserisiko, das erhöht ist, wenn dieses zum Beispiel nach einer Muskelverletzung oder Erkrankung des Stützapparates durch Bewegungsmangel ansteigt.
Sollte sich aufgrund einer Bewegungseinschränkung eine Veneninsuffizienz bilden, kann durch das Pinienextrakt dem vorgebeugt werden und gleichzeitig können Schwellungen zurückgehen.

– Wachsmotten-Extrakt

Hierbei handelt es sich um einen natürlichen Stoff, der Blutgefäße elastischer und robuster machen kann. Entzündungen werden dementsprechend eingedämmt und fördert die Sicherstellung der Blutversorgung erkrankter Körperteile.

– Vitamin C und B

Bekannt ist Vitamin C vor allem für die Stärkung des körpereigenen Immunsystems. Dies ist vor allem daraus bedingt, dass Vitamin C für einen erhöhten Sauerstoffgehalt im Blut sorgt, der auch den Selbstheilungsprozess begünstigt. Vitamin B hingegen unterstützt die Geweberegenerierung und trägt dazu bei, dass sich keine Knötchen im Gewebe bilden können, welche die Beweglichkeit von Muskeln und Gelenken beeinflussen können.

– Tote Bienen Tinktur

Diese findet ihr Anwendungsgebiet überwiegend bei Gelenkschmerzen und Arthrosen sowie entzündlichen Prozessen. Die Tote Bienen Tinktur besitzt eine entzündungshemmende Wirkung und reduziert Schmerzen in Gelenken oder den Muskeln.

Anwendung & Nebenwirkungen

Für die Anwendung wird je nach Größe der zu behandelnder Körperfläche, ein kurzer Strang aus der Motion Free Tube auf die betroffene Region gedrückt. In kreisenden Bewegungen ist das Balsam gleichmäßig zu verteilen und wird mit einem leichten Druck Zentimeter für Zentimeter in das Hautgewebe einmassiert, bis sich ein Film über die Haut gelegt hat.

Durch die natürlichen Inhaltsstoffe sind keine Nebenwirkungen zu erwarten. Motion Free besitzt eine hohe Verträglichkeit, wobei lediglich bei empfindlicher Haut das Bienengift zu Hautirritationen führen kann. Dies hält sich in der Regel in Grenzen und klingt eigenständig nach Beendigung der Behandlung wieder ab. Leber, Nieren oder andere Organe erfahren keinerlei Belastung durch Motion Free, da das Balsam lokal seine Wirkstoffe verbreitet.

Fazit

Die umfangreiche Recherche nach Erfahrungen von Motion Free Anwendern hat ergeben, dass es sich bei diesem Balsam um ein effektiv wirkendes Balsam handelt, mit dem Muskel- und Gelenkschmerzen sowie Entzündungen und Verspannungen erfolgreich behandelt werden können. Auch wenn der recht teure Anschaffungspreis zuerst abschrecken könnte, so ist nicht zu vergessen, dass Motion Free sehr ergiebig in der Anwendung ist und eine geringe Dosierung ausreicht. Dadurch ergibt sich eine lange Verfügbarkeit, die den Preis wieder wett macht.

Motion Free kaufen – aber wo?

Da immer mehr „Kopien“ von Produkten, wie auch von Motion Free, günstiger sowie teilweise ohne Wirkung angeboten werden und sogar gravierende Nebenwirkungen zur Folge haben können, ist es empfehlenswert, dieses Produkt nur als Original beim Hersteller zu kaufen.

Vorteile
  • Von Ärzten empfohlen
  • Wirkung durch Studien bestätigt
  • 100% natürlichen Inhaltsstoffe
  • Keine Nebenwirkungen
  • Über 10 000 zufriedene Kunden
10.000
Zufriedene Kunden