Top Anbieter
Kryptos
Promotion
Besonderheiten
Bewertung
Zum Anbieter
Bitcoin, Ethereum, Ethereum Classic, Ripple, Litecoin, Dash
Bester Krypto Broker
100.000$ Demo Guthaben
  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • Kryptowährungen handeln
  • In Krypto-Fonds investieren
Bitcoin, Ethereum, Binance Coin, Cardano, XRP, Dogecoin uvm.
Kostenloses Demokonto
höchste Gewinnrate
  • Schnelle und sichere Auszahlungen
  • Intuitive Plattform
  • Sehr sicherer Trading Bot
Bitcoin, Ethereum, Binance Coin, Cardano, XRP, Dogecoin uvm.
Herausragende Software
Neustes Trading-System
  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • Unmittelbare Ergebnisse
  • Ausgezeichneter Kundendienst

Kryptowährungen kaufen mit Telefon Handy Guthaben: Geht das?

Es ist derzeit bei keinem Anbieter möglich, Kryptowährungen mit Telefon Handy Guthaben zu kaufen. In der Vergangenheit gab es einzelne Anbieter, die dies ermöglichten. Wir haben den Markt sondiert und keinen noch aktiven Anbieter finden können, bei dem sie Bitcoin und Co. mit Telefon Handy Guthaben kaufen können. In diesem Beitrag finden Sie deshalb Alternativen zu dieser Vorgehensweise.

Schnellzugriff mit den wichtigsten Themen

Kryptowährungen kaufen bei eToro: Anleitung zur Kontoeröffnung

Der EU Broker eToro bietet CFDs auf diverse Kryptowährungen an. Die Kontoeröffnung dauert nur wenige Minuten, die Mindesteinzahlung beträgt 200 USD.

eToro im Überblick

  • Pauschale Kontoführungsgebühren: Keine
  • Sofortige Kontoeröffnung möglich: Ja
  • Kryptowährungen kaufen ab: 200 USD
  • Kommissionen: Keine
  • Kryptowährungen Spread: ab 1,5 %
  • Finanzierungskosten: Keine (beim Kauf)
  • Hebelwirkung: Keine
  • Anzahl Coins Kryptowährungen: 11
  • Einzahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, PayPal, Skrill, NETELLER, Überweisung, Giropay, Sofortüberweisung
  • Kostenloses Demokonto: Ja
  • Regulierung: EU-Lizenz (CySEC-Aufsicht)

 Anleitung: Konto eröffnen, einzahlen und Kryptowährungen kaufen bei eToro

Kryptowährungen kaufen mit Telefon Handy Guthaben geht bei eToro nicht. Der Broker akzeptiert jedoch diverse weitere Einzahlungsmethoden. Klicken Sie oben rechts auf der Homepage auf den Button „anmelden“, um ein Konto zu eröffnen.

Kryptowährungen kaufen bei eToro

Kontoeröffnung bei eToro

 Nun öffnet sich ein kurzes Formular. Darunter finden Sie den für Neukunden erforderlichen Link wie in der Abbildung unten markiert.

Kryptowährungen kaufen bei eToro: Die Amneldung

Registrierung bei eToro

Tippen Sie nun die notwendigen Angaben in das kurze Formular ein: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie eine selbst zusammengestellte Kombination aus Benutzername und Passwort. Akzeptieren Sie die Bedingungen und klicken Sie auf „Konto einrichten“.

Kryptowährungen kaufen bei eToro

Kontoeröffnungsformular bei eToro

Sie befinden sich jetzt bereits in Hauptansicht des vorläufig eröffneten Kontos. Klicken Sie unten links auf „Geld einzahlen“, um das Einzahlungsformular des Brokers zu eröffnen.

Kryptowährungen kaufen mit Giropay udn Sofortüberweisung

eToro akzeptiert Sofortüberweisung

In dem Formular sehen Sie die bei eToro zugelassenen Zahlungsmethoden: PayPal, Kreditkarte, Banküberweisung, Skrill und mehr sind möglich.

Ein Hinweis: Das Konto ist zu diesem Zeitpunkt nur vorläufig eröffnet. Sie können maximal 2000 EUR einzahlen. Um mehr einzuzahlen bzw. um eine Auszahlung zu beantragen, müssen Sie das Konto verifizieren. Der Verifikationsprozess ist gesetzlich vorgeschrieben. Sie starten den Prozess mit einem Klick auf den Button „Bearbeiten“ in der Hauptansicht.

Der Verifikationsprozess besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil werden Ihnen sogenannte KYC-Fragen gestellt. Der Broker muss sich nach Ihren bisherigen Erfahrungen im Handel mit CFDs und anderen Finanzinstrumenten erkundigen und einige Informationen über ihre wirtschaftlichen Verhältnisse einholen. So werden Sie zum Beispiel gefragt, ob sie angestellt oder selbstständig tätig sind, wie hoch Ihr freies Nettovermögen ist etc.

Der zweite Teil der Verifikationsprüfung besteht im Nachweis Ihrer Identität. Sie müssen dazu nichts ausdrucken und nicht aus dem Haus. Nehmen Sie Ihr Smartphone zur Hand, fotografieren Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass und eine Telefon- oder Stromrechnung und laden Sie die Bilder zu eToro hoch. Dazu wird Ihnen ein Uploadlink zur Verfügung gestellt. Der Broker stellt auch eine App zur Verfügung, über die die Bilder automatisch hochgeladen werden.

Egal, ob vor oder nach der Verifikation: Direkt nach der Einzahlung können Sie Kryptowährungen kaufen. Rufen Sie zunächst die Liste aller handelbaren Krypto CFDs auf. Unternehmen Sie dazu die in der Abbildung unten dargestellten Schritte: Klicken Sie links auf „Märkte“ und dann oben auf „Krypto“.

Kryptowährung kaufen: Den richtigen CFD auswählen

Kryptowährung auswählen

Sie sehen nun eine Liste mit allen bei eToro handelbaren CFDs auf Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Ripple, Dash, Litecoin etc.

Zu jedem Coin sehen Sie in der Übersicht verschiedene Kursinformationen, darunter die Veränderung zum Vortag, einen kleinen Chart und – dies ist das Wichtigste – einen Kaufkurs und einen Verkaufskurs.

Warum gibt es zwei Kurse? Wenn Sie eine Longposition eröffnen (d. h., sie spekulieren auf steigende Kurse), zahlen Sie den Kaufkurs. Schließen können Sie eine Longposition nur zum Verkaufskurs. Bei einer Shortposition (mit der sie auf fallende Kurse wetten) verhält es sich genau umgekehrt. Hier eröffnen Sie zum Verkaufskurs und schließen zum Kaufkurs.

Der Kaufkurs ist stets höher als der Verkaufskurs. Die Differenz zwischen den beiden Kursen wird auch als Geld/Brief-Spanne oder Spread bezeichnet. Der Spread entspricht den Kosten, die Sie zu tragen haben. Wenn Sie eine Longposition zu 6000 EUR eröffnen, wird diese direkt danach zum Verkaufskurs bewertet. Der Verkaufskurs liegt unter dem Kaufkurs bei zum Beispiel 5940 EUR. Das bedeutet, dass Sie 1 Sekunde nach der Eröffnung der Position um 60 EUR im negativen Bereich sind.

Kryptowährungen kaufen bei eToro

Die Liste der Krypto-CFDs bei eToro

Klicken Sie auf einen Kurs, um das Orderticket zu eröffnen. Sie sehen das Ticket in der Abbildung unten. Ganz oben im Ticket legen Sie die Handelsrichtung fest. Um eine Order abzusenden, bestimmen Sie zunächst die Positionsgröße: Dies ist durch die Eingabe eines Betrages (mindestens 200 USD) oder der Anzahl der zu handelnden Einheiten möglich. Mit einem Klick auf „Trade eröffnen“ senden Sie die Order als Market Order ab. Die Ausführung erfolgt in der Regel innerhalb weniger Sekunden.

Kryptowährungen kaufen bei eToro

Krypto Trade bei eToro wird platziert

eToro: der Kryptowährungen Broker im Kurzporträt

eToro ist eine Marke der eToro Europe Limited mit Sitz in Limassol/Zypern. Die Historie des Brokers reicht bis ins Jahr 2007 zurück. Beaufsichtigt wird das Unternehmen durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC. Dadurch besteht auch Anbindung an den nationalen Anlegerentschädigungsfonds ICF. Zu den Eigentümern von Ethereum zählt über das Tochterunternehmen CommerzVentures unter anderem die deutsche Commerzbank. Das Angebotsportfolio von eToro umfasst neben CFD Trading auch Social Trading. Der Broker fokussiert seit seiner Gründung nicht zuletzt Einsteiger und konzentrierte sich bei der Entwicklung von Plattform und Co. stets auf leicht verständliche Lösungen.

Was kostet Kryptowährungen bei eToro?

Wenn Sie echte Kryptowährungen kaufen, fallen dafür Kosten an. Dasselbe gilt, wenn Sie CFDs auf Kryptowährungen handeln. Der Großteil der Kosten besteht in den Spreads. Der Spread richtet sich nach der jeweils gehandelten Kryptowährung. Im Bitcoin CFD beträgt der Spread 1,5 %, bei Ethereum 2,0 %. Dies sind im Branchenvergleich sehr günstige Werte. Kommissionen fallen nicht an, Finanzierungskosten müssen Sie nur bei Wetten auf fallende Kurse (Shortpositionen) zahlen. Pauschale Kontoführungsentgelte gibt es ebenso wenig wie Einzahlungsgebühren. eToro verlangt jedoch Gebühren für Auszahlungen (25 USD) und bei Inaktivität (zehn USD pro Monat).


  • Kostenloses Demokonto in Höhe von $100.000
  • Handeln Sie die Kryptowährung auch Mobil
  • Mehr als 6.000.000 registrierte Nutzer


Kryptowährungen kaufen bei 24Option: Anleitung zur Kontoeröffnung 

24Option ist ein Konkurrent von eToro: Der mit EU Lizenz ausgestattete CFD Broker bietet enge Spreads, eine schnelle Kontoeröffnung und eine Web-basierte Handelsplattform. Kryptowährungen kaufen mit Telefon Handy Guthaben ist jedoch auch hier nicht möglich.

24Option im Überblick

  • Pauschale Kontoführungsgebühren: 10 EUR/Monat
  • Sofortige Kontoeröffnung möglich: Ja
  • Kryptowährungen kaufen ab: 200 USD
  • Kommissionen: Keine
  • Kryptowährungen Spread: ab 1,2 %
  • Finanzierungskosten:
  • Hebelwirkung:
  • Anzahl Kryptowährungen: 10
  • Einzahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Perfect Money, Überweisung, Skrill, Neteller, Sofortüberweisung, Giropay, Paysafecard
  • Kostenloses Demokonto: Ja
  • Regulierung: EU-Regulierung (CySEC-Aufsicht)

Anleitung: Konto eröffnen, einzahlen und Kryptowährungen kaufen bei 24Option

Positiv: Die Homepage des Brokers ist durchgängig in deutscher Sprache erreichbar. Oben rechts finden Sie den Button „anmelden“. Mit einem Klick darauf starten Sie die Kontoeröffnung.

Kryptowährungen kaufen bei 24Option: Die Anmeldung

24Option hat eine deutschsprachige Homepage

Füllen Sie das Formular aus wie in der Abbildung unten zu sehen. Wir demonstrieren an dieser Stelle, wie Sie ein Echtgeldkonto eröffnen und Kryptowährungen kaufen können. Alternativ dazu können Sie (wie im Übrigen auch bei eToro) ein Demokonto eröffnen. Demokonten sind mit virtuellem Kapital ausgestattet und ermöglichen Ihnen das Kennenlernen des CFD Handels ganz ohne Risiko. Sie können ein Demokonto später eröffnen und es parallel zum Echtgeldkonto nutzen. Wir empfehlen, Demokonten zu nutzen.

Kryptowährungen kaufen: Anmelden bei 24Option

Konto eröffnen bei 24Option

Bevor Sie Kryptowährungen kaufen können, müssen Sie den ersten Teil des Verifikationsprozesses (KYC-Fragen) durchlaufen. Der Broker stellt Ihnen einige gesetzlich vorgeschriebene Fragen zu Ihren Erfahrungen und Kenntnissen rund um CFDs sowie Ihren finanziellen Verhältnissen. Allzu detailliert sind die Fragen nicht: Klicken Sie auf die am ehesten zutreffende Antwort. Im Anschluss an die letzte Frage werden Sie direkt zum Einzahlungsformular weitergeleitet. Den Identitätsnachweis (Hochladen von Kopien von Personalausweis und Wohnsitznachweis) können Sie später nachholen.

Die Abbildung unten zeigt das Einzahlungsformular. 24Option akzeptiert Kreditkarten (Visa und MasterCard), Skrill, Netteller, Banküberweisungen, Sofortüberweisungen und Giropay. Wählen Sie Ihre Zahlungsmethode aus und schließen Sie den Vorgang ab. Abhängig von der gewählten Eizahlungsmethode steht der eingezahlte Betrag Ihrem Konto entweder sofort oder spätestens nach einigen Tagen (bei klassischen Banküberweisungen) zur Verfügung.

Kryptwährungen kaufen mit Telefion Handy Guthaben

24Option Einzahlungsformular mit Sofortüberweisung

Nach der Kapitalisierung Ihres Kontos können Sie Kryptowährungen kaufen. In der Abbildung unten sehen Sie die Hauptansicht der 24Option Handelsplattform. Achten Sie auf die roten Markierungen. Links in der Plattform befindet sich die Liste mit den handelbaren Basiswerten. Diese enthält Kontrakte aus allen Anlageklassen. Um die Liste auf Kryptowährungen zu beschränken, können Sie den Filter oben links nutzen.

Bei 24Option sind rund ein Dutzend Kryptowährungen handelbar. Für viele Kryptowährungen steht mehr als ein CFD zur Verfügung. Befindet sich im Namen des CFDs ein „m“  ist dies zumeist ein Hinweis auf eine kleine Kontraktgröße. Neben der Kontraktgröße unterscheiden sich CFDs auch im Hinblick auf die Handelswährung (Sie können meistens zwischen Euro, US-Dollar und Britischen Pfund wählen).

In der Mitte der Benutzeroberfläche sehen Sie das Orderticket. Geben Sie die Anzahl der zu handelnden Kontrakte (sie müssen mindestens 0,01 Kontrakte handeln) ein, installieren Sie gegebenenfalls Stop Loss  und Take Profit, wählen Sie die Handelsrichtung und eröffnen Sie die Position durch einen Klick auf „Handel“. Die Order wird umgehend ausgeführt und erscheint daraufhin in der Liste der offenen Trades.

Kryptowährungen kaufen: 24Option Plattform

Die 24Option Handelsplattform

Kryptobroker kritisch hinterfragt: Wer ist 24Option?

24Option wird durch die in Limassol/Zypern ansässige Rodeler Limited betrieben. Der Broker ist seit dem Jahr 2013 im Besitz einer Lizenz der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC. Diese übt die Aufsicht über das Unternehmen aus. Durch den Sitz in Zypern gelten für den Handel über 24Option die Grundsätze der EU-Finanzmarktrichtlinien MiFID. Der Broker ist an den zypriotischen Anlegerentschädigungsfonds ICF angebunden. 24Option operierte zu Beginn der Geschäftstätigkeit als Spezialbroker für digitale Optionen, sortierte des Angebotsportfolio später jedoch in Richtung CFDs um.

Kosten im Handel mit Kryptowährungen bei 24Option

Wie bei den meisten CFD Brokern entfällt der größte Teil der Kosten im Handel auf die Spreads. 24Option schneidet hier sehr gut ab, wenn die Spreads im Platinkonto zum Vergleich herangezogen werden. Der Spread im Bitcoin CFD beträgt 1,2 %, im Ethereum CFD werden 1,4 % fällig. Allerdings erfordert das Platinkonto auch eine recht hohe Mindesteinzahlung. Weitere Kommissionen fallen nicht an. Negativ: Der Broker verlangt eine monatliche Kontoführungsgebühr in Höhe von zehn Euro.


  • Kostenloses Demokonto in Höhe von $100.000
  • Handeln Sie die Kryptowährung auch Mobil
  • Mehr als 6.000.000 registrierte Nutzer


Echte Kryptowährungen Coins kaufen bei diesen Anbietern

Sie können bei keiner uns bekannten Kryptonbörse Kryptowährungen mit Telefon Handy Guthaben kaufen. Dennoch stellen wir Ihnen nachfolgend zwei große Anbieter vor.

Coinbase

Coinbase zählt zu den bekanntesten Kryptobörsen. Ansässig ist das Unternehmen in San Francisco. Seit der Gründung im Jahr 2012 wurden über die auch in deutscher Sprache erreichbare Plattform nach Unternehmensangaben Kryptowährungen im Wert von mehr als 150 Milliarden USD gehandelt. Hinter Coinbase stehen namhafte und finanzstarke Investoren wie zum Beispiel der Börsenbetreiber ICE/NYSE. Handelbar sind Bitcoin, Ethereum und weitere Coins. Einzahlen können Sie per Kreditkarte oder SEPA Banküberweisung. Die Gebühren sind in den aufgerufenen Kursen bereits enthalten.

BitPanda

Kryptobörsen stammen nicht zwingend aus Nordamerika oder Asien. Ein Beweis dafür ist BitPanda. Die in Wien ansässige BitPanda GmbH wurde im Jahr 2014 gegründet und zählt eigenen Angaben zufolge mehr als 800.000 Kunden. Demnach handelt sich um eine der größten Kryptobörsen im deutschsprachigen Raum. Kaufen und verkaufen können Sie zahlreiche Kryptowährungen. Die Gebühren sind in den Kursen bereits enthalten. In unserer Stichprobe ermittelten wir für Bitcoin einen Aufschlag zum gemittelten Marktkurs im Bereich von 1,5 %, bei Ethereum fallen ca. 2,0 % an. Einzahlen können Sie mit diversen Zahlungsmethoden, darunter Überweisung, Kreditkarte, Giropay, Sofortüberweisung und Skill.

CFDs oder echte Coins: Ein Direktvergleich

Dass Sie Kryptowährungen nicht mit Telefon Handy Guthaben kaufen können, wissen Sie bereits. Wenn Sie sich für eine andere Bezahlmethode entscheiden, bleibt jedoch eine Frage offen: Sind echte Coins oder CFDs die bessere Variante?

CFDs sind sehr wahrscheinlich die bessere Wahl, wenn es Ihnen vorrangig um eine Partizipation an der Kursentwicklung von Kryptowährungen geht. Differenzkontrakte bieten gegenüber physischen Kryptowährungen mehrere handfeste Vorteile.

Erstens: Die Kurse müssen nicht steigen, damit sie Geld verdienen können. Öffnen Sie eine Shortposition einem CFD, verdienen Sie Geld an fallenden Kursen.

Zweitens: Sie können mit einem Hebel handeln. Bietet ein Broker den Handel von Krypto CFDs auf Margin, müssen Sie nur einen Teil Ihrer Position als Eigenkapital einzahlen. Den Rest finanziert der Broker, sodass Sie überproportionale Gewinne (aber auch Verluste!) erzielen.

Drittens: CFD Broker sind regulierte und unter strenger Aufsicht stehende Finanzdienstleister. Die Aufsicht wird durch Behörden wie die CySEC oder die Bafin ausgeübt. Kryptobörsen sind dagegen häufig vollkommen unregulierte Unternehmen, deren Sitz zudem außerhalb der EU liegen kann.

Viertens: Ein CFD kann nicht durch Hackerangriffe verloren gehen. Ganz anders verhält es sich bei echten Coins. Im schlimmsten Fall gelingt Hackern der Zugriff auf Ihre Wallet. In der Vergangenheit kam es durch solche Angriffe bereits mehrfach zu unwiederbringlichen Verlusten.

Fünftens: Die Handelsplattformen von CFD Brokern sind technisch ausgereift und bieten Ihnen diverse Features wie zum Beispiel Charting Tools, Newsfeeds, Social Trading etc. Kryptobörsen können hier in aller Regel nicht mithalten.


  • Kostenloses Demokonto in Höhe von $100.000
  • Handeln Sie die Kryptowährung auch Mobil
  • Mehr als 6.000.000 registrierte Nutzer


Copyfunds: Diversifiziert in Kryptowährungen investieren

Sie glauben, dass Kryptowährungen eine große Zukunft bevorsteht? Sie wissen aber nicht, welche der zahllosen Kryptowährungen sich tatsächlich gut entwickeln wird? Damit stehen sie nicht allein!

Tatsächlich gibt es mittlerweile mehr als 1000 verschiedene Kryptowährungen. Auch wenn das Segment insgesamt ein sehr großes Entwicklungspotential aufweist, erscheint ein großer Kursgewinn bei allen Kryptowährungen unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher ist, dass sich die Kursentwicklung auf eine überschaubare Anzahl größerer Coins konzentriert.

Eine mögliche Herangehensweise besteht deshalb darin, ein Portfolio aus verschiedenen großen Kryptowährungen zusammenzustellen. Eine sehr einfache Möglichkeit dazu sind Krypto Copy Fonds, wie sie zum Beispiel durch den CFD Broker eToro angeboten werden.

Die Copy Funds sind nichts anderes als ein Portfolio aus CFDs auf verschiedene einzelne Kryptowährungen. In der Abbildung unten sehen Sie, wo in der eToro Handelsplattform Sie zu Copy Funds gelangen. Copy Funds können sich auch auf ganz andere Basiswerte beziehen.

Bei einem Copy Fund handelt es sich um ein Portfolio aus CFDs auf verschiedene einzelne Kryptowährungen. Das Portfolio wird nach festgelegten Regeln zusammengesetzt und in regelmäßigen Abständen angepasst. Es handelt sich ausdrücklich nicht um Fonds im Sinne von ETFs etc.

Wenn Sie ein Handelskonto bei eToro besitzen, gelangen Sie durch einen Klick auf den Button „Copy Funds“ in der Liste links zu verschiedenen CFD Portfolios.

Kryptowährungen diversifiziert kaufen mit CopyFunds

eToro bietet CopyFunds an

Die Abbildung unten zeigt den Crypto Fund. Dieser Copy Fund besteht aus Kryptowährungen.

Enthalten sind verschiedene Coins wie zum Beispiel Bitcoin, Ethereum, Monero, Ripple und Ethereum Classic. Die Abbildung unten zeigt die Gewichtung im August 2018.

Das Portfolio ist nicht für alle Zeiten fix. Einmal pro Monat wird die Zusammensetzung angepasst. Damit eine Kryptowährung in das Portfolio aufgenommen werden kann, muss sie eine Marktkapitalisierung in Höhe von mindestens 1 Milliarde USD aufweisen. Zudem muss das tägliche Handelsvolumen im zurückliegenden Monat mindestens 20 Millionen USD erreicht haben.

Krypto Copy Funds sind eine sehr einfache Methode zum diversifizierten Einstieg in Kryptowährungen.

Portfolio CopyFund

Die Zusammensetzung des CryptoFunds im August 2018

Zahlungsmittel: So können Sie Kryptowährungen bezahlen

Telefon Handy Guthaben wird als Zahlungsmittel für Kryptowährungen nicht mehr akzeptiert. Es gibt jedoch zahlreiche andere Zahlungsmittel, die ebenfalls in Echtzeit funktionieren und sehr sicher sind. Diesen Einzahlungsmethoden haben wir einen eigenen redaktionellen Beitrag gewidmet.

Lesen Sie, wie Sie ohne Telefon Handy Guthaben Kryptowährungen kaufen können.

Ist Bezahlen mit Telefon Handy Guthaben noch möglich?

Guthaben auf SIM-Karten kann tatsächlich als Zahlungsmittel eingesetzt werden. Ein bekanntes Beispiel dafür sind Zeitungen und Zeitschriften: Kostenpflichtige Artikel können häufig per SMS freigeschaltet werden. Auch die Stiftung Warentest setzt dieses Bezahlverfahren ein. Im Investmentbereich eignet sich Telefon Handy Guthaben schon allein aufgrund der größeren Beträge dagegen nur bedingt.

Fazit

Kryptowährungen kaufen mit Telefon Handy Guthaben funktioniert nicht. Die wenigen Anbieter, die dies ermöglichen, sind nicht mehr aktiv. Weichen Sie deshalb auf andere Einzahlungsmethoden wie zum Beispiel Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Giropay aus.


#1 Best rated

OVERALL SCORE:
Gratis Demokonto
JA