Top Anbieter
Kryptos
Promotion
Besonderheiten
Bewertung
Zum Anbieter
Bitcoin, Ethereum, Ethereum Classic, Ripple, Litecoin, Dash
Bester Krypto Broker
100.000$ Demo Guthaben
  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • Kryptowährungen handeln
  • In Krypto-Fonds investieren
Bitcoin, Ethereum, Binance Coin, Cardano, XRP, Dogecoin uvm.
Kostenloses Demokonto
höchste Gewinnrate
  • Schnelle und sichere Auszahlungen
  • Intuitive Plattform
  • Sehr sicherer Trading Bot
Bitcoin, Ethereum, Binance Coin, Cardano, XRP, Dogecoin uvm.
Herausragende Software
Neustes Trading-System
  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • Unmittelbare Ergebnisse
  • Ausgezeichneter Kundendienst

Mit Giropay Ethereum kaufen: Schnell und sicher zu Ihrem ersten Coin

Mit Giropay Ethereum kaufen ist schnell und sicher. Die Zahlungen werden bei CFD Brokern und Kryptobörsen in Echtzeit gutgeschrieben. Zudem kommt das bewährte PIN/TAN Verfahren Ihrer Hausbank zur Anwendung. Wenn Sie ein Girokonto besitzen, können Sie Ethereum mit Giropay kaufen. Wir erklären, welche Anbieter Giropay akzeptieren und wie die Einzahlung und der anschließende Kauf von Ethereum funktionieren.

Schnellzugriff auf die wichtigsten Themen

Ethereum kaufen mit Giropay bei eToro: Anleitung zur Kontoeröffnung

Am schnellsten geht es bei eToro: der CFD Broker bietet kostengünstige Kontrakte auf Ethereum an und ermöglicht Kontoeröffnung und Kauf innerhalb von wenigen

eToro im Überblick

  • Pauschale Kontoführungsgebühren: Keine
  • Sofortige Kontoeröffnung möglich: Ja
  • Ethereum kaufen ab: 200 USD
  • Kommissionen: Keine
  • Ethereum Spread: 2 %
  • Finanzierungskosten: Keine (beim Kauf)
  • Hebelwirkung: Keine
  • Anzahl Coins neben Ethereum: 10
  • Einzahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, PayPal, Skrill, NETELLER, Überweisung, Giropay, Sofortüberweisung
  • Kostenloses Demokonto: Ja
  • Regulierung: EU-Lizenz (CySEC-Aufsicht)

Anleitung: Konto bei eToro eröffnen, mit Giropay einzahlen und handeln

eToro ist durch die Eigentümerstruktur eng mit dem deutschen Markt verbunden. Deshalb steht die Homepage komplett in deutscher Sprache zur Verfügung. Klicken Sie oben rechts auf „anmelden“, um die Kontoeröffnung zu starten.

Ethereum kaufen bei eToro

Kontoeröffnung bei eToro

Als Neukunde klicken Sie in dem Formular aus der Abbildung unten auf den Button „Jetzt registrieren“.

Ethereum kaufen bei eToro: Die Amneldung

Registrierung bei eToro

Für die vorläufige Kontoeröffnung werden nur sehr wenige Daten benötigt: Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Zusätzlich legen Sie hier einen Benutzernamen und ein Passwort für spätere Logins fest. Unterhalb des Eingabefelds müssen Sie die Geschäftsbedingungen akzeptieren.

Ethereum kaufen bei eToro

Kontoeröffnungsformular bei eToro

Der erste Schritt ist dann bereits geschafft: Sie finden sich in der Hauptansicht des vorläufig eröffneten CFD Handelskontos wieder.

Was bedeutet „vorläufig eröffnet“? Mit dem derzeitigen Kontostatus können Sie bis zu 2000 EUR einzahlen und sofort Ethereum kaufen. Irgendwann müssen Sie jedoch die gesetzlich vorgeschriebene Verifikation des Kontos durchführen. Dies muss spätestens im Vorfeld der ersten Auszahlung erfolgen.

Die Verifikation ist kein Hexenwerk. Sie starten den Prozess oben links über den Button „Bearbeiten“. Daraufhin müssen Sie einige standardisierte Fragen beantworten. Diese betreffen zum Beispiel Ihre bisherigen Handelserfahrungen und Handelsaktivitäten mit CFDs und anderen Finanzinstrumenten, Ihre Haupteinnahmequelle, Ihr Vermögen usw. Diese Fragen werden Ihnen bei jeder Bank gestellt, bei der Sie ein Konto oder Depot eröffnen.

Im zweiten Schritt müssen Sie Ihre Identität nachweisen. Auch dies ist bei eToro sehr einfach gehalten. Sie benötigen lediglich einen gültigen Personalausweis, eine Strom- oder Telefonrechnung und Ihr Smartphone. Fotografieren Sie die beiden Dokumente und laden Sie die Bilder zu eToro hoch. Dazu wird Ihnen Uploadlink zur Verfügung gestellt. Die Strom- oder Telefonrechnung dient als Adressnachweis und darf nicht älter als drei Monate sein.

Ethereum kaufen bei eToro

Das eToro Konto in der Hauptansicht

Mit einem Klick auf den Button „Geld einzahlen“ unten links öffnen Sie das Einzahlungsformular. Um Giropay als Eizahlungsmethode auszuwählen, wählen Sie zunächst „Mehr“ aus wie in der Abbildung unten zu sehen.

Daraufhin erscheint eine Auswahl mit weiteren Einzahlungsmöglichkeiten. Wählen Sie Giropay aus und klicken Sie auf „Fortfahren“.

 

eToro behandelt Einzahlungen per Giropay genauso wie Einzahlungen per Sofortüberweisung. Deshalb wählen Sie nächsten Schritt Sofortüberweisung als Einzahlungsmethode aus. Geben Sie dann den gewünschten Betrag und gegebenenfalls die gewünschte Einzahlungswährung ein. Danach müssen Sie die IBABN  und den BIC ihres Girokontos eintippen. Im Anschluss daran klicken Sie auf „Senden“.

Die Transaktion wird über eine gesicherte Verbindung abgewickelt. Sie loggen sich dafür ins Online Banking ihrer Hausbank ein. Dies ist mit den gewohnten Zugangsdaten möglich. Zudem benötigen Sie zur Autorisierung der Zahlung eine TAN. Diese können Sie mit allen TAN-Verfahren erstellen, die Sie auch sonst für Überweisungen nutzen. Im Anschluss an die Zahlung steht das Geld sofort Ihrem Handelskonto zur Verfügung und Sie werden zu eToro zurückgeleitet.

Nun können Sie Ethereum kaufen. Wählen Sie dazu den passenden CFD Kontrakt aus. Wenn Sie sich in der Hauptansicht der Benutzeroberfläche befinden, klicken Sie dazu zunächst links auf „Märkte“ und anschließend oben auf die Anlageklasse „Krypto“ wie in der Abbildung unten zu sehen.

Ethereum kaufen: Den richtigen CFD auswählen

Ethereum als Basiswert anwählen

Daraufhin erscheint eine Liste mit allen bei eToro handelbaren Crypto CFDs. Recht weit oben in der Liste sehen Sie Ethereum. In der Spalte jeder Kryptowährung finden Sie diverse Kursinformationen. Der entscheidende Kurs ist der Kaufkurs. Zu diesem können Sie eine Longposition eröffnen. Geschlossen werden Longpositionen zum Verkaufskurs. Bei Shortpositionen verhält es sich anders herum. Hier eröffnen Sie zum Verkaufskurs und schließen zum Kaufkurs.

Ethereum kaufen bei eToro

Die Liste der Krypto-CFDs bei eToro

Wie Sie sehen, liegt der Kaufkurs stets über dem Verkaufskurs. Zwischen den beiden Kursen befindet sich der sogenannte Spread, der auch als Geld/Brief Spanne bezeichnet wird. Von dieser Spanne lebt der Broker. Diese Spanne markiert zudem den wesentlichen Teil der Kosten im CFD Handel.

Mit einem Klick auf den Kaufkurs öffnen Sie das Orderticket. Wählen Sie oben die Handelsrichtung (im Fall einer Longposition kaufen Sie Ethereum) und geben Sie den gewünschten Betrag an. Sie müssen mindestens 200 USD einsetzen. Klicken Sie auf „Einheiten“, um keinen Geldbetrag, sondern eine bestimmte Anzahl Coins einzugeben. Wenn Sie nun auf „Trade eröffnen“ klicken, wird die Order als Market Order abgesendet und in der Regel sofort ausgeführt. Sie sind dann im Markt investiert, die Position erscheint in der Liste der geöffneten Positionen.

Alternativ dazu können Sie eine Stop Buy Order erteilen. Wählen Sie dazu rechts oben anstelle von „Trade“ einfach „Auftrag“ aus. Danach geben Sie einen bestimmten Kurs ein. Wird dieser Kurs erreicht, wird automatisch eine Kauforder ausgelöst. Diese Vorgehensweise eignet sich zum Beispiel, wenn Sie erst in den Markt einsteigen möchten, wenn ein charttechnischer Widerstand durchbrochen, ein neues Hoch erreicht oder eine Korrektur vollendet wurde.

Ethereum kaufen bei eToro

Ethereum Trade bei eToro wird platziert

Warum bei EToro Ethereum kaufen?

Es gibt mittlerweile relativ viele CFD Broker, die Kontrakte auf Ethereum anbieten. Vieles spricht jedoch dafür, bei eToro zu handeln. Der Broker wurde bereits im Jahr 2007 gegründet und ist deshalb nachweislich kein Produkt der Hausse an den Kryptomärkten. Die eToro Europe Limited mit Sitz in Limassol/Zypern wird durch die mittlerweile sehr erfahrene zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC überwacht und ist an den nationalen Anlegerentschädigungsfonds ICF angebunden. Somit werden die Rahmenbedingungen der EU Finanzmarktrichtlinie MiFID vollständig erfüllt. Noch wichtiger: eToro weist eine sehr enge Verbindung nach Deutschland auf. Im Jahr 2015 erwarb die Commerzbank über ihr Tochterunternehmen CommerzVentures Anteile an der Limited. Für Kunden aus Deutschland ist diese Verbindung ein großer Vorteil.

Ethereum kaufen bei eToro: Welche Kosten fallen für ICFDs an?

Im Handel mit den Ethereum CFDs bei eToro fallen Kosten an. Der Broker agiert als Marketmaker. Das bedeutet, dass eToro alle Positionen in erster Instanz intern ausführt und lediglich überhängende Nettopositionen extern absichert. Wie bei den meisten Marketmakern ist der Handel kommissionsfrei. Die Kosten bestehen deshalb primär in den Spreads zwischen Geld- und Briefkurs. Der Spread im Ethereum CFD bei eToro liegt mit 2,0 % deutlich niedriger als bei vielen Konkurrenten. Finanzierungskosten werden nur bei Shortpositionen belastet. Pauschale Kontoführungsgebühren gibt es ebenso nicht wie Einzahlungsgebühren. Bei Auszahlungen werden allerdings 25 USD erhoben. Bei sehr langer Abstinenz fällt eine Inaktivitätsgebühr in Höhe von zehn USD pro Monat an.


  • Kostenloses Demokonto in Höhe von $100.000
  • Handeln Sie die Kryptowährung auch Mobil
  • Mehr als 6.000.000 registrierte Nutzer


Ethereum kaufen mit Giropay bei 24Option

24Option ist ein weiterer CFD Broker mit Giropay Akzeptanz. Auch hier dauert die Kontoeröffnung nur wenige Minuten. Die Konditionen sind gut: Der Spread beträgt im besten Fall 1,4 %.

24Option im Überblick

  • Pauschale Kontoführungsgebühren: 10 EUR/Monat
  • Sofortige Kontoeröffnung möglich: Ja
  • Ethereum kaufen ab: 200 USD
  • Kommissionen: Keine
  • Ethereum Spread: variabel, 1,40 % typisch
  • Finanzierungskosten:
  • Hebelwirkung:
  • Anzahl Coins neben Ethereum: 10
  • Einzahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Perfect Money, Überweisung, Skrill, Neteller, Sofortüberweisung, Giropay, Paysafecard
  • Kostenloses Demokonto: Ja
  • Regulierung: EU-Regulierung (CySEC-Aufsicht)

Anleitung: Kontoeröffnung, Einzahlung und Handel bei 24Option

Die Homepage von 24Option steht in deutscher Sprache zur Verfügung. Klicken Sie oben rechts auf „anmelden“, um ein Konto zu eröffnen.

Ethereum kaufen bei 24Option: Die Anmeldung

24Option hat eine deutschsprachige Homepage

Sie können zwischen einem Demokonto und einem Livekonto wählen. An dieser Stelle demonstrieren wir die Eröffnung eines Livekontos inklusive des Einzahlungsvorgangs mit Giropay. Sie können später zusätzlich ein Demokonto eröffnen und dieses parallel zum Livekonto nutzen. Dies ist grundsätzlich empfehlenswert. Demokonten sind mit virtuellem Kapital ausgestattet und ermöglichen Ihnen, den CFD Handel ohne Risiko kennenzulernen. Zudem können Sie Strategien testen. Sofern Sie das Echtgeldkonto nutzen, steht Ihnen das 24Option Demokonto unbegrenzt zur Verfügung. Sie können jederzeit virtuelles Kapital „nachladen“.

Geben Sie die erforderlichen Daten ein: Hier reichen Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer aus. Klicken Sie auf „auf Jetzt handeln“ um fortzufahren.

Ethereum kaufen: Anmelden bei 24Option

Konto eröffnen bei 24Option

Sie sind nun im vorläufig eröffneten Konto eingeloggt. Der Broker stellt Ihnen eine KYC-Fragen. Diese sind gesetzlich vorgeschrieben und weitreichend standardisiert. Sie werden zum Beispiel nach Ihren bisherigen Kenntnissen und Erfahrungen im CFD Handel und einigen Details Ihrer wirtschaftlichen Verhältnisse gefragt. So müssen Sie zum Beispiel ungefähre Angaben zur Höhe und Herkunft Ihres Einkommens und Vermögens machen. Falsch antworten können Sie nicht. Die Fragen dienen lediglich zur Einstufung, sie müssen keine Bedingungen für die Kontoeröffnung erfüllen.

Nach der letzten Frage gelangen Sie automatisch zum Einzahlungsformular. Klicken Sie dort oben rechts auf die Schaltfläche „Sonstiges“ und wählen Sie Giropay als bevorzugte Bezahlmethode aus. Geben Sie den Betrag, ihre IBAN und Ihren BIC sowie Ihren Namen ein und klicken Sie auf „abschicken“.

24Option Einzahlung Giropay

Bitcoin kaufen mit Giropay bei 24Option

Nun wird eine gesicherte Verbindung aufgebaut. Wählen Sie Ihr Kreditinstitut aus. Klicken Sie dann auf „Weiter zum bezahlen“.

Daraufhin müssen Sie sich im Online Banking ihrer Hausbank anmelden. Dazu verwenden Sie die gewohnten Login Daten. Nach dem Login müssen Sie die Zahlung mit einer TAN autorisieren. Auch hier können Sie das gewohnte TAN Verfahren nutzen.

Ein Vorteil von Einzahlungen mit Giropay besteht darin, dass der eingezahlte Betrag Ihrem CFD Handelskonto sofort zur Verfügung steht. Direkt nach dem Abschluss der Einzahlung werden Sie zur Hauptansicht  der Benutzeroberfläche weitergeleitet.

Sie sehen diese Hauptansicht in der Abbildung unten. In der Liste links befinden sich handelbare CFD Kontrakte. Wenn Sie sich ausschließlich für Crypto CFDs interessieren, können Sie diese Liste auf solche Kontrakte begrenzen. Nutzen Sie dazu den Filter oben links. Wählen Sie dann einen geeigneten Ethereum CFD aus. Die verschiedenen Ethereum CFDs bei 24Option unterscheiden sich im Hinblick auf die Gegenwährung und die Kontraktgröße.

Ethereum kaufen: 24Option Plattform

Die 24Option Handelsplattform

Im nächsten Schritt befassen Sie sich mit dem Orderticket in der Mitte. Geben Sie die Anzahl der zu handelnden Kontrakte ein: Sie müssen mindestens 0,01 Kontrakte handeln. Wählen Sie anschließend die Handelsrichtung. Im Fall einer Longposition klicken Sie dazu auf den „Kaufen“ Button. Darunter können Sie Kurswerte für Stop Loss und Take Profit festlegen. Mit einem Klick auf „auf Handel“ eröffnen sie die Position. Dies erscheint daraufhin in der Liste der geöffneten Positionen.

24Option: wer ist der Broker?

24Option startete als Spezialbroker für digitale Optionen. Betrieben wird die Plattform durch die Rodeler Limited mit Sitz in Limassol/Zypern. Das Unternehmen ist seit dem Jahr 2013 in Zypern als Broker lizenziert. Überwacht wird die Rodeler Limited durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC. Der Broker ist an den nationalen Anlegerentschädigungsfonds ICF angebunden. Mittlerweile liegt der Schwerpunkt des Angebots im CFD Trading. Hier agiert 24Option als Market Maker; Positionen werden intern eröffnet.

Spreads, Kommissionen und Gebühren bei 24Option

Die Kosten im CFD Handel bestehen aus Fixkosten für die Kontoführung und variablen Kosten für den Handel mit CFDs. Je aktiver Sie handeln, desto bedeutsamer sind die variablen Kosten und desto weniger wichtig sind die pauschalen Kontoführungsentgelte. Letztere betragen bei 24Option zehn Euro pro Monat. Dennoch ist der Broker günstiger als viele Konkurrenten. Der Grund: Der Spreads im Ethereum CFD beginnt bei 1,4 %. Mit diesem Spread können Sie rechnen, wenn Sie ein Platinkonto eröffnen. Gebühren für Ein- und Auszahlungen gibt es nicht, Inaktivitätsgebühren können bei längerer Untätigkeit jedoch anfallen.


  • Kostenloses Demokonto in Höhe von $100.000
  • Handeln Sie die Kryptowährung auch Mobil
  • Mehr als 6.000.000 registrierte Nutzer


Ethereum kaufen bei IQ Option mit Giropay

IQ Option ist eine weitere Möglichkeit für den Kauf von Ethereum mit Giropay. Der Broker agiert mit EU Lizenz und bietet eine komplett deutschsprachige Plattform.

IQ Option im Überblick

  • Pauschale Kontoführungsgebühren: Keine
  • Sofortige Kontoeröffnung möglich: Ja
  • Ethereum kaufen ab: 1 USD
  • Kommissionen: Keine bei Longpositionen, 2,90 % bei Shortpositionen
  • Ethereum Spread: 7,25 %
  • Finanzierungskosten: 0,045 %
  • Hebelwirkung: Keine
  • Anzahl Coins neben Ethereum: 11
  • Einzahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Skrill, NETELLER, Überweisung, Sofortüberweisung, WebMoney, Trustly
  • Kostenloses Demokonto: Ja
  • Regulierung: EU-Lizenz (CySEC-Aufsicht)

Anleitung: Konto eröffnen, mit Giropay einzahlen und Ethereum kaufen bei IQ Option

Oben rechts auf der IQ Option Homepage finden Sie den Button „Registrierung“. Mit einem Klick darauf starten Sie den Prozess. Tippen Sie die erforderlichen Daten ein und klicken Sie auf den grünen Button um fortzufahren.

Ethereum kaufen bei IQ Option: Kontoeröffnung

Kontoeröffnung bei IQ Option

Anders als 24Option und eToro nutzt IQ Option eine festinstallierte Handelsplattform. Dies bietet Vorteile zum Beispiel im Hinblick auf die Geschwindigkeit. Direkt nach dem ersten provisorischen Login werden sie deshalb zu einer Installationsseite weitergeleitet. Folgen Sie den Anweisungen und installieren Sie die Handelsplattform auf Ihrem Rechner. Dies nimmt ca. 2 Minuten und 17 MB Festplattenkapazität in Anspruch.

Nach der Installation können Sie sich einloggen. Oben rechts sehen Sie dann einen auffälligen, grünen Button, mit dem Sie das Einzahlungsformular öffnen. Wählen Sie Giropay als Bezahlmethode aus und entscheiden Sie sich für einen der angebotenen Einzahlungsbeträge. Sie müssen mindestens zehn Euro einzahlen.

Es folgt derselbe Ablauf wie bei allen Giropay Einzahlungen. Sie geben BIC und IBAN an und werden über eine gesicherte Verbindung zu ihrer Hausbank geleitet. Dort melden Sie sich mit Ihren Logindaten zum Onlinebanking an und autorisieren die Zahlung mit einer TAN.

Direkt nach der Einzahlung können Sie Ethereum kaufen. Klicken Sie in der Menüleiste oben auf das Pluszeichen, um eine Liste mit verfügbaren Anlageklassen auszuwählen. Um Ethereum aufzurufen, wählen Sie zunächst die Anlageklasse Crypto aus. Daraufhin erscheint eine Liste der verfügbaren CFDs auf Kryptowährungen. Wählen Sie hier Ethereum aus.

Die Ordermaske befindet sich am rechten Bildrand. Geben Sie den gewünschten Investitionsbetrag sowie bei Bedarf Kursmarken für Stop Loss und Take Profit ein und klicken Sie auf „kaufen“, um die Order zu eröffnen. Ca. 1 Sekunde später sind Sie dann bereits im Markt investiert.

Ethereum kaufen bei IQ Option mit Handelsplattform

Ethereum kaufen bei IQ Option: So geht es

Warum IQ Option als Ethereum Broker?

IQ Option wurde im Jahr 2014 gegründet und startete als Spezialbroker für binäre Optionen in zunächst vier GUS-Staaten. In den Folgejahren expandierte das Unternehmen stark. Sitz der IQ Option Europe Limited ist Limassol/Zypern. Überwacht wird das Unternehmen deshalb durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC. Es besteht Anschluss an den nationalen Anlegerentschädigungsfonds ICF. IQ Option wurde durch Werbung mit prominenten Sportlern und Sponsoring großer Teams in ganz Europa bekannt.

Spreads und Kommissionen bei IQ Option

Die Kosten im Ethereum Handel liegen bei IQ Option höher als bei den beiden anderen hier vorgestellten Brokern. Der typische Spread im Ethereum CFD beträgt 7,25 % und fällt damit recht anspruchsvoll aus. Wenn Sie eine Shortposition eröffnen, fallen zusätzlich Kommissionen in Höhe von 2,9 % des Transaktionsvolumens an. Die Finanzierungskosten betragen 0,045 % pro Tag bezogen auf den finanzierten Anteil an ihrer Position. Gebühren für Kontoführung, Einzahlung und Auszahlung gibt es nicht. Inaktivitätsgebühren können jedoch anfallen.


  • Kostenloses Demokonto in Höhe von $100.000
  • Handeln Sie die Kryptowährung auch Mobil
  • Mehr als 6.000.000 registrierte Nutzer


Echte Coins kaufen mit Giropay bei diesen Anbietern

Sie möchten keine CFDs handeln? Mit Giropay können Sie bei Kryptobörsen auch echte Coins kaufen. Zwei Kryptobörsen mit Giropay Akzeptanz stellen wir Ihnen nachfolgend vor.

Bitpanda

BitPanda zählt mit nach eigenen Angaben ca. 800.000 Kunden zu den größten Kryptobörsen im deutschsprachigen Raum. Die in Wien ansässige BitPanda GmbH wurde im Jahr 2014 gegründet und bietet neben Ethereum diverse weitere Coins zum Kauf und Verkauf an. Mit BitPanda To-go wurde (bislang allerdings auf Österreich beschränkt) eine Methode entwickelt, Ethereum und andere Kryptowährungen mit Bargeld zu bezahlen. Dazu werden Codes an Postschaltern der österreichischen Post erworben und online eingegeben.

Die Kosten im Handel sind vollständig in den Kursen enthalten. Vergleichen Sie deshalb die Kurse mit Referenzkursen großer Börsen. Typisch sind Zu- bzw. Abschläge im Bereich von ca. 2 %.

AnycoinDirect

Auch AnycoinDirect ist eine Kryptobörse aus dem benachbarten Ausland: Die Niederländer stellen ihre Plattform komplett in deutscher Sprache zur Verfügung. Neben Ethereum können diverse andere Coins gekauft und verkauft werden. Die Gebühren setzen sich aus einem nicht näher definierten Zu- bzw. Abschlag (vergleichen Sie die Kurse mit Referenzbörsen!), einer Minders Fee und einem Zahlungsmittelentgelt zusammen. Das Zahlungsmittelentgelt bei Giropay beträgt für eine Einzahlung von 100 EUR ca. 2,21 EUR. Bei Käufen bis zu 100 EUR ist keine Verifikation erforderlich.

CFDs oder echte Ethereum Coins – ein Vergleich

Wenn Sie in Ethereum investieren, haben Sie die Wahl zwischen CFDs und echten Ethereum Coins. Was besser ist, hängt auch von Ihren Zielen ab. Fakt ist: Sofern sich ausschließlich für die Kursentwicklung interessieren, sind Differenzkontrakte wahrscheinlich die bessere Wahl.

Hebelwirkung: Sie müssen nicht den gesamten Marktwert Ihrer Position einzahlen, sondern nur einen Bruchteil davon (die Initial Margin). Den Rest finanziert der Broker. Dadurch können Sie überproportional an Kursbewegungen partizipieren. CFDs ermöglichen damit auch Kleinanlegern große Gewinne. Beachten Sie, dass die Hebelwirkung mit Finanzierungskosten verbunden ist, nicht beu allen Brokern zur Verfügung steht und beim Einsatz auch mit größeren Risiken verbunden ist.

Verdienen an fallenden Kursen: Was ist, wenn der Markt für einen längeren Zeitraum fällt? Wenn Sie echte Coins besitzen, müssen Sie dann Verluste hinnehmen und vielleicht lange warten, bis wieder eine günstige Gelegenheit auftaucht. Nicht so bei CFDs: Hier können Sie durch die Eröffnung einer Shortposition leicht an fallenden Kursen verdienen.

Besser reguliert: CFD Broker sind Finanzdienstleister und unterstehen einer strengen Aufsicht. Viele Broker sind zudem schon seit mehr als zehn Jahren am Markt und verfügen über eine etablierten Eigentümerhintergrund. Bei Kryptobörsen verhält sich dies oft anders. Das Segment ist weitgehend unreguliert, viele Anbieter verfügen nicht einmal über eine Niederlassung im europäischen Raum.

Schutz vor Hackerangriffen: Wenn Sie echte Ethereum Coins in einer Wallet lagern, ist diese ein potentielles Ziel für Hacker. In der Vergangenheit wurden zahlreiche Crypto Anleger Opfer von Hackerangriffen. Bei CFDs besteht dieses Risiko nicht.


  • Kostenloses Demokonto in Höhe von $100.000
  • Handeln Sie die Kryptowährung auch Mobil
  • Mehr als 6.000.000 registrierte Nutzer


Portfolio aus vielen Kryptowährungen: Krypto Copy Funds als Alternative

Auch für Investments in Kryptowährungen gilt, dass Diversifikation angestrebt werden sollte. Dies gilt auf zwei Ebenen. Erstens sollten Sie nur einen Teil Ihres Gesamtvermögens in Kryptowährungen investieren. Kryptowährungen sind ein mit vielen Chancen, aber auch vielen Risiken verbundenes Segment. Zweitens sollten Sie den Teil ihres Vermögens, den Sie in Kryptowährungen investieren, auf verschiedene Währungen aufteilem und nicht ausschließlich Ethereum kaufen.

Entwickeln Sie stattdessen ein Portfolio aus verschiedenen Währungen, in dem neben Ethereum auch Bitcoin, Monero, Ripple usw. enthalten sind. Ein Portfolio können Sie bei Ihrem CFD Broker aufbauen. Sie müssen dazu lediglich Positionen in verschiedenen CFDs aufbauen. Portfolio Investments sind auch mit relativ kleinen Anlagebeträgen möglich. Bei eToro können Sie z. B. Positionen ab 200 USD öffnen. Mit einem Gesamtinvestment in Höhe von 1000 USD könnten Sie somit fünf verschiedene Kryptowährungen kaufen.

Eine Alternative zum selbst entwickeln Krypto Portfolio sind Krypto Copy Funds. Diese können über die eToro Plattform erworben werden. Es handelt sich dabei nicht um ETFs oder Investmentfonds, sondern CFD basierte Portfolios. Die Abbildung unten zeigt, wie Sie im Benutzerkonto von eToro zur Liste der Copy Funds gelangen.

Kryptowährungen diversifiziert kaufen mit CopyFunds

eToro bietet CopyFunds an

Krypto Fonds wie das in der Abbildung unten markierte Produkt sind regelbasierte Portfolios. Im Beispiel unten bedeutet dies konkret: Aufgenommen werden Kryptowährungen mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von mindestens 1 Milliarde USD und einem durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen von mindestens 20 Millionen USD. Investiert wird in diesem Beispiel somit systematisch in große und liquide Kryptowährungen.

Das Kuchendiagramm unten zeigt, was dies für die Zusammensetzung des Portfolios im August 2018 bedeutete. Das Portfolio wird auf Basis der vorgenannten Regel einmal monatlich angepasst.

Portfolio CopyFund

Die Zusammensetzung des CryptoFunds im August 2018

Alternativen zum Ethereum Kauf mit Giropay

Sie müssen nicht zwingend mit Giropay einzahlen, um Ethereum kaufen zu können. Ähnlich akzeptiert und schnell sind zum Beispiel auch Kreditkartenzahlungen und Sofortüberweisungen. Wir haben sicheren und breit akzeptierten Einzahlungsmethoden einen eigenen redaktionellen Beitrag gewidmet.

Lesen Sie, mit welchen Einzahlungsmethoden Sie bei CFD Brokern und Kryptobörsen Ethereum kaufen können.

Was ist Giropay?

Giropay ist ein Projekt der deutschen Kreditwirtschaft und besteht seit dem Jahr 2006. Gegenstand des Unternehmens ist ein Online Bezahlverfahren im Kontext des bestehenden Überweisungsverkehrs. Wenn Sie eine konventionelle Banküberweisung tätigen, dauert es bis zur Gutschrift des Überweisungsbetrages beim Empfänger einen Geschäftstag. Dies kann im Zweifel bedeuten, dass eine am Freitagnachmittag erteilte Überweisung erst am Dienstag beim Empfänger eingeht.

Da sich dieser Ihrer Zahlung bis zum Eingang nicht sicher sein kann, wird er die Leistung (zum Beispiel Herausgabe von Coins oder Eröffnung einer CFD Position) erst erbringen, wenn das Geld tatsächlich zur Verfügung steht. Giropay funktioniert wie eine Art rechtssichere und unwiderrufliche Bestätigung darüber, dass der überwiesene Betrag tatsächlich Ihrem Konto belastet wurde und dem Empfänger mit absoluter Sicherheit bald zur Verfügung steht.

Fazit

Mit Giropay können Sie bei Kryptobörsen und CFD Brokern Ethereum kaufen. Die Bezahlmethode ist sicher, schnell und wird von fast allen Anbietern akzeptiert. Ein großer Vorteil besteht darin, dass Sie lediglich ein Girokonto brauchen und ihr gewohntes PIN/TAN  Verfahren nutzen können.


Vorteile
  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • Eine Fülle von Lernmaterialien
  • Schnelle Auszahlungen
  • Viele verschiedene Kryptowährungen handeln
  • In Krypto-Fonds investieren
6.000.000
Zufriedene Kunden