Top Anbieter
Kryptos
Promotion
Besonderheiten
Bewertung
Zum Anbieter
Bitcoin, Ethereum, Ethereum Classic, Ripple, Litecoin, Dash
Bester Krypto Broker
100.000$ Demo Guthaben
  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • Kryptowährungen handeln
  • In Krypto-Fonds investieren
Bitcoin, Ethereum, Binance Coin, Cardano, XRP, Dogecoin uvm.
Kostenloses Demokonto
höchste Gewinnrate
  • Schnelle und sichere Auszahlungen
  • Intuitive Plattform
  • Sehr sicherer Trading Bot
Bitcoin, Ethereum, Binance Coin, Cardano, XRP, Dogecoin uvm.
Herausragende Software
Neustes Trading-System
  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • Unmittelbare Ergebnisse
  • Ausgezeichneter Kundendienst

Ethereum bei CFD Broker kaufen: So kaufen Sie Ihren ersten Coin

Bei einem Ethereum CFD Broker können Sie die Kryptowährungen unkompliziert und über professionelle Handelsplattformen handeln. Wir haben die wichtigsten CFD Broker für Ethereum getestet und erklären verständlich, worauf es beim Handel mit CFDs ankommt.

Schnellzugriff zu den wichtigsten Themen

Ethereum kaufen bei eToro: Anleitung zur Kontoeröffnung

eToro zählt zu den bekanntesten CFD Brokern auf dem deutschen Markt. Vom ersten Klick bis zum ersten Trade dauert es weniger als zehn Minuten.

eToro im Überblick

  • Pauschale Kontoführungsgebühren: Keine
  • Sofortige Kontoeröffnung möglich: Ja
  • Ethereum kaufen ab: 200 USD
  • Kommissionen: Keine
  • Ethereum Spread: 2 %
  • Finanzierungskosten: Keine (beim Kauf)
  • Hebelwirkung: Keine
  • Anzahl Coins neben Ethereum: 10
  • Einzahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, PayPal, Skrill, NETELLER, Überweisung, Giropay, Sofortüberweisung
  • Kostenloses Demokonto: Ja
  • Regulierung: EU-Lizenz (CySEC-Aufsicht)

Anleitung: Konto eröffnen, einzahlen und Ethereum kaufen bei eToro

Wenn Sie der Homepage des Brokers (komplett in deutscher Sprache erreichbar) einen Besuch abstatten, finden Sie oben rechts die Schaltfläche „anmelden“. Mit einem Klick darauf starten sie die Kontoeröffnung.

Ethereum kaufen bei eToro

Kontoeröffnung bei eToro

Daraufhin erscheint ein Login Formular. Da Sie Neukunde sind, müssen Sie unterhalb dieses Formulars auf „Jetzt registrieren“ klicken, um fortzufahren.

Ethereum kaufen bei eToro: Die Amneldung

Registrierung bei eToro

Nun sehen Sie das eigentlich Anmeldeformular. Geben Sie Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie selbst gewählte Logindaten (Benutzername und Passwort) an, akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und klicken Sie auf „Konto einrichten“, um das Konto vorläufig zu eröffnen.

Ethereum kaufen bei eToro

Kontoeröffnungsformular bei eToro

Sie befinden sich jetzt bereits in der Hauptansicht des Kontos wie in der Abbildung unten zu sehen. Das Konto ist zu diesem Zeitpunkt vorläufig freigeschaltet. Das bedeutet, dass Sie Einzahlungen bis 2000 EUR vornehmen und handeln können. Früher oder später müssen Sie jedoch den gesetzlich vorgeschriebenen Verifikationsprozess durchlaufen. Diesen beginnen Sie mit einem Klick auf den „Bearbeiten“ Button oben links.

Ethereum kaufen bei eToro

Das eToro Konto in der Hauptansicht

Der Verifikationsprozess ist weitgehend standardisiert und unkompliziert. Sie müssen einige Fragen zu Ihren Kenntnissen und Erfahrungen mit CFDs und anderen Finanzprodukten beantworten und Ihre wirtschaftlichen Verhältnisse grob skizzieren. Sie können hier nicht falsch antworten; das Konto wird in jedem Falle öffnet. Die Fragen dienen Brokern zur Einstufung von Kunden im Hinblick auf deren Kenntnisse.

Die Verifikation wird mit dem Nachweis Ihrer Identität abgeschlossen. Auch dies dauert nicht lange. Fotografieren Sie mit dem Smartphone einen gültigen Ausweis und einen Adressnachweis. Als Adressnachweis dienen zum Beispiel Telefon- oder Stromrechnung. Laden Sie die Bilder hoch.

Zunächst können Sie jedoch ohne vollständige Verifikation fortfahren und Ihr Konto kapitalisieren. Klicken Sie dazu unten links auf den Button „Geld einzahlen“.

Ethereum kaufen bei eToro: Einzahlungsmöglichkeiten

eToro akzeptiert diverse Einzahlungsmethoden

Der Klick öffnet das Einzahlungsformular. eToro akzeptiert diverse Einzahlungsmethoden, darunter Kreditkarte, Banküberweisung, PayPal, Sofortüberweisung und Skrill. Bei den meisten Einzahlungsmethoden wird das Geld in Echtzeit gutgeschrieben. Wählen Sie Ihre bevorzugte Methode aus, geben Sie oben den gewünschten Einzahlungsbetrag und die Einzahlungswährung an und schließen Sie den Vorgang ab. Sie werden automatisch zur Hauptansicht des Kontos zurückgeleitet.

Um eine Position in einem Ethereum CFD zu öffnen, müssen Sie die Kryptowährung zunächst als Basiswert aufrufen. Orientieren Sie sich dazu links im Menü über den Reiter „Märkte“ und anschließend oben über die Auswahl „Krypto“ wie in der Abbildung unten zu sehen.

Ethereum kaufen: Den richtigen CFD auswählen

Ethereum als Basiswert anwählen

Nun erscheint eine Liste mit allen CFDs auf Kryptowährungen, die bei eToro handelbar sind. In der Spalte jeder Kryptowährung finden Sie verschiedene Kursinformationen. Insbesondere sehen Sie einen Kaufkurs und einen Verkaufskurs.

Ethereum kaufen bei eToro

Die Liste der Krypto-CFDs bei eToro

Der Kaufkurs wird auch als Briefkurs bezeichnet und ist für Sie relevant, wenn Sie Ethereum kaufen bzw. eine Longposition in dem CFD eröffnen möchten. Der Verkaufskurs wird auch als Geldkurs bezeichnet und ist der Kurs, zu dem Shortpositionen eröffnet oder bestehende Longpositionen geschlossen werden können. Der Briefkurs ist stets höher als der Geldkurs. Die Differenz zwischen dem Brief und dem Geldkurs wird auch als Spread bezeichnet.

Was bedeutet dies? Wenn Sie eine Longposition eröffnen, zahlen Sie den Briefkurs. Direkt nach der Eröffnung wird ihre Position jedoch zum Geldkurs bewertet, da Sie die Position nur zu diesem Kurs schließen können. Dadurch befindet sich Ihre Position direkt nach der Eröffnung um den Betrag des Spreads im negativen Bereich.

Mit einem Klick auf den Kaufkurs öffnen Sie das Orderticket.

Ethereum kaufen bei eToro

Ethereum Trade bei eToro wird platziert

Oben wird die Handelsrichtung ausgewählt. Wenn Sie auf „kaufen“ geklickt haben, ist automatisch eine Longposition ausgewählt. Geben Sie die gewünschte Positionsgröße an. eToro verlangt eine Mindestinvestition in Höhe von 200 USD. Sie können die Positionsgröße auch als Anzahl der zu kaufenden Einheiten Ethereum angeben. Klicken Sie dazu rechts neben dem Betragsfeld auf den Button „Einheiten“. Mit einem Klick auf „Trade eröffnen“ wird eine Marketorder abgesendet und die Position sofort eröffnet.

Alternativ zu einer Marketorder können Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Trade“ klicken und stattdessen „Auftrag“ auswählen. Dann geben Sie einen Kurs an, bei dessen Erreichen automatisch eine Position eröffnet wird. Diese Vorgehensweise wird auch als Stop Buy Order bezeichnet.

eToro als CFD Broker: Wer ist der Anbieter?

eToro wurde im Jahr 2007 gegründet und bietet seitdem den Handel mit CFDs an. Neben Kryptowährungen gehören zahlreiche andere Anlageklassen zum Sortiment. Der Sitz des Unternehmens ist Limassol/Zypern. Dementsprechend wird der Broker durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC überwacht. Es besteht Anschluss an den nationalen Anlegerentschädigungsfonds ICF. eToro ist recht eng mit dem deutschen Markt verbunden. Im Jahr 2015 erwarb die deutsche Commerzbank über ihr Tochterunternehmen CommerzVentures Anteile an dem Broker.

Kosten im Handel mit dem Ethereum CFD bei eToro

eToro agiert als Marketmaker. Das bedeutet, dass der Broker in erster Instanz alle Orders intern ausführt. Wie die meisten Marketmaker lebt eToro primär von den Spread zwischen Geldkurs und Briefkurs. Der Spread im Ethereum CFD beträgt 2,0 % und fällt damit vergleichsweise günstig aus. Finanzierungskosten belastet der Broker ausschließlich bei Shortpositionen. Eine Hebelwirkung wird nicht zur Verfügung gestellt. Kontoführungsgebühren fallen nur an, wenn Sie für einen längeren Zeitraum nicht handeln (Inaktivitätsgebühren): Dann werden pro Monat zehn USD abgebucht. Einzahlungen sind kostenlos, Auszahlungen kosten 25 USD pro Vorgang.


#1 Best rated

OVERALL SCORE:
Gratis Demokonto
JA


Ethereum kaufen bei 24Option: Anleitung zur Kontoeröffnung 

24Option ist ein weiterer Ethereum CFD Broker und eine Alternative zu eToro.

24Option im Überblick

  • Pauschale Kontoführungsgebühren: 10 EUR/Monat
  • Sofortige Kontoeröffnung möglich: Ja
  • Ethereum kaufen ab: 200 USD
  • Kommissionen: Keine
  • Ethereum Spread: variabel, 1,40 % typisch
  • Finanzierungskosten:
  • Hebelwirkung:
  • Anzahl Coins neben Ethereum: 10
  • Einzahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Perfect Money, Überweisung, Skrill, Neteller, Sofortüberweisung, Giropay, Paysafecard
  • Kostenloses Demokonto: Ja
  • Regulierung: EU-Regulierung (CySEC-Aufsicht)

Anleitung: Konto eröffnen, einzahlen und ETH kaufen bei 24Option

Um bei 24Option ein CFD Handelskonto zu eröffnen, klicken Sie oben rechts auf der deutschsprachigen Homepage des Brokers auf den Button „anmelden“.

Ethereum kaufen bei 24Option: Die Anmeldung

24Option hat eine deutschsprachige Homepage

Sie sehen ein kurzes Anmeldeformular. Geben Sie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer an, nehmen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Handhabung der Cookies zur Kenntnis und klicken Sie auf „Jetzt handeln“.

Bitcoin kaufen: Anmelden bei 24Option

Konto eröffnen bei 24Option

Ein Hinweis: Sie haben die Wahl zwischen einem Demokonto und einem Echtgeldkonto. An dieser Stelle erläutern wir den Kontoeröffnungsprozess am Beispiel des Echtgeldkontos. Demokonten sind allerdings grundsätzlich empfehlenswert. Sie können den Handel mit virtuellem Kapital, d. h. ohne Risiko, kennenlernen und sich mit CFDs vertraut machen. Demokonten eignen sich  darüber hinaus für den Test von Handelsstrategien.

Sie werden nun in das vorläufig eröffnete Konto eingeloggt. 24Option startet nun automatisch einen Teil des Verifikationsprozesses. Ihnen werden einige standardisierte Fragen zu Handelserfahrungen, Kenntnissen, Zielen und ihren wirtschaftlichen Verhältnissen gestellt. Klicken Sie auf die jeweils zutreffende Antwort. Im Anschluss an die Fragen werden sie automatisch zum Einzahlungsformular weitergeleitet.


#1 Best rated

OVERALL SCORE:
Gratis Demokonto
JA


Auch bei 24Option müssen Sie irgendwann ihre Identität nachweisen. Dies ist unkompliziert: fotografieren Sie ein gültiges Ausweisdokument und eine Stromrechnung und laden Sie die Bilder auf den Server von 24Option hoch.

Das Einzahlungsformular ist in der Abbildung unten zu sehen. Sie können mit Kreditkarte, Netteller, Skrill, Banküberweisung, Sofortüberweisung und Giropay einzahlen. Geben Sie den Betrag, die notwendigen Zahlungsinformationen und gegebenenfalls Ihre Rechnungsadresse an und klicken Sie auf  „abschicken“, um die Einzahlung abzuschließen.

Bitcoin kaufen: Erst einzahlen, dann handeln

24Option Einzahlungsformular

In der Regel (Ausnahme: Banküberweisung) steht der Einzahlungsbetrag sofort Ihrem Handelskonto zur Verfügung. Sie werden dann zu Hauptansicht der Handelsplattform weitergeleitet. Diese Hauptansicht sehen Sie in der Abbildung unten.

Ethereum kaufen: 24Option Plattform

Die 24Option Handelsplattform

Links in der Plattform finden Sie die Liste der handelbaren CFDs. In den Standardeinstellungen befinden sich darin neben Kryptowährungen auch Indices, Aktien, Rohstoffe etc. Um die Auswahl auf Kryptowährungen zu begrenzen, nutzen Sie den Filter oben links. Dann befinden sich in der Liste ausschließlich CFDs auf Kryptowährungen.

Es gibt bei 24Option mehr als einen Ethereum CFD. In der Abbildung unten wurde ein Mini Kontrakt mit dem USD als Gegenwährung ausgewählt. Die Kontraktgröße beträgt 1,0. Das bedeutet, dass sich ein ganzer Kontrakt auf 1,0 Einheiten Ethereum bezieht.

Das Orderticket finden Sie in der Mitte der Hauptansicht. Geben Sie die Anzahl der zu handelnden Kontrakte ein. Sie müssen mindestens 0,01 Kontrakte handeln. Wählen Sie dann die Handelsrichtung aus. Darunter finden Sie Eingabefelder für Stop Loss und Take Profit. Mit einem Klick auf „Handel“ wird die Order abgesendet und die Position eröffnet.

Kritisch hinterfragt: Wer ist 24Option?

24Option ist eine Marke der Rodeler Limited mit Sitz in Zypern. Der Broker ist seit dem Jahr 2013 im Besitz einer Lizenz der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC. 24Option ist dadurch auch in den Anlegerentschädigungsfonds ICF angebunden. Durch den Sitz im EU Mitgliedsland Zypern gelten die Rahmenbedingungen der EU Finanzmarktrichtlinie MiFID. 24Option agiert im Handel ausschließlich als Marketmaker. Der Broker startete als Spezialbroker für digitale Optionen und strukturierte das Produktportfolio später in Richtung CFDs um.

Kosten im Handel mit Ethereum bei 24Option

Wie bei den meisten Marketmakern ist der Handel auch bei 24Option kommissionsfrei, d. h. es werden keine expliziten Gebühren belastet. 24Option platziert die eigene Marge im Spread zwischen Geld- und Briefkurs. Der Spread im Ethereum CFD beginnt bei 1,4 % und fällt damit niedriger aus als bei den meisten Wettbewerbern. Wenn Sie zu diesem Spread handeln möchten, müssen Sie allerdings an Platinkonto eröffnen. In anderen Kontomodellen fallen die Kosten höher aus. Weitere Kosten: es gibt eine monatliche Kontoführungsgebühr in Höhe von zehn Euro und bei längerer Abwesenheit gegebenenfalls Inaktivitätsgebühren.

Ethereum kaufen bei IQ Option: Anleitung zur Kontoeröffnung

IQ Option ist ein weiterer CFD Broker mit Ethereum Kontrakten. Positionen in dem Coin können ab 1,0 USD eröffnet werden.

IQ Option im Überblick

  • Pauschale Kontoführungsgebühren: Keine
  • Sofortige Kontoeröffnung möglich: Ja
  • Ethereum kaufen ab: 1 USD
  • Kommissionen: Keine bei Longpositionen, 2,90 % bei Shortpositionen
  • Ethereum Spread: 7,25 %
  • Finanzierungskosten: 0,045 %
  • Hebelwirkung: Keine
  • Anzahl Coins neben Ethereum: 11
  • Einzahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Skrill, NETELLER, Überweisung, Sofortüberweisung, WebMoney, Trustly
  • Kostenloses Demokonto: Ja
  • Regulierung: EU-Lizenz (CySEC-Aufsicht)

IQ Option stellt Kunden aus Deutschland eine komplett in deutscher Sprache gehaltene Homepage zur Verfügung. Klicken Sie dort oben rechts auf den Button „Registrierung“, um ein kurzes Anmeldeformular zu öffnen.

Ethereum kaufen bei IQ Option: Kontoeröffnung

Kontoeröffnung bei IQ Option

Direkt nach dem Login werden sie zur Installation der Handelsplattform weitergeleitet. Die Installation erfordert Festplattenkapazität im Bereich von ca. 17 MB und dauert weniger als zwei Minuten. Jeder einzelne Schritt wird ausführlich dargelegt. Nach der Installation erscheint auf Ihrem Bildschirm ein Loginfenster. Mit den selbst gewählten Logindaten aus dem ersten Schritt können Sie sich erstmals in ihr neues CFD Handelskonto einloggen.

Klicken Sie oben rechts in der Hauptansicht auf den Einzahlungsbutton, um das Einzahlungsformular zu eröffnen. IQ Option akzeptiert Einzahlungen per Kreditkarte, Netteller, Skrill, Sofortüberweisung und SEPA Banküberweisung. Wählen Sie die gewünschte Einzahlungsmethode und den Einzahlungsbetrag aus und schließen Sie den Vorgang ab. Sie werden danach zur Hauptansicht der Handelsplattform weitergeleitet.

Ethereum kaufen: IQ Option akzeptiert verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten

IQ Option akzeptiert diverse Einzahlungsmethoden

In der Abbildung unten ist zu sehen, wie sie bei IQ Option Ethereum kaufen. Klicken Sie zunächst in der Menüleiste oben auf das „+“, um ein Auswahlmenü zu eröffnen. Wählen Sie in diesem Menü „Krypto“ aus. Danach erscheint ein weiteres Menü. Wählen Sie in diesem Ethereum aus.

Nun geben Sie rechts in der Ordermaske den gewünschten Investitionsbetrag und gegebenenfalls Kursschwellen zur Verlustbegrenzung und für Gewinnmitnahmen an. Klicken Sie danach auf „kaufen“, um die Position zu eröffnen. Das war es bereits: Sie sind nun in Ethereum investiert. Viel Erfolg!

Ethereum kaufen bei IQ Option mit Handelsplattform

Ethereum kaufen bei IQ Option: So geht es

Kritisch hinterfragt: Wer ist IQ Option?

IQ Option betreibt Niederlassungen auf der gesamten Welt. Kunden aus Europa handeln mit der IQ Option Europe Limited mit Sitz in Limassol/Zypern. Zypern ist EU-Mitglied. Dadurch gelten für Finanzdienstleister an dem Standort die Rahmenbedingungen der EU Finanzmarktrichtlinie MiFID. IQ Option wird deshalb durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC überwacht und ist an den nationalen Anlegerentschädigungsfonds ICF angeboten. Die Lizenz in Zypern wurde im Jahr 2014 erteilt.

Kosten im Handel mit Ethereum bei IQ Option

im Handel mit dem Ethereum CFD fallen bei IQ Option verschiedene Kosten an. Erstens: der Spread beträgt 7,25 % und fällt damit breiter aus als bei den meisten Wettbewerbern. Zweitens: Wenn Sie eine Shortposition öffnen, belastet IQ Option zusätzlich eine Gebühr in Höhe von 2,9 % des Transaktionsvolumens. Bei gehebelten Positionen fällt auf den finanzierten Anteil ein Zinssatz in Höhe von 0,045 % pro Tag an. Pauschale Kontoführungsgebühren erhebt IQ Option nicht, Inaktivitätsgebühren bei längerer Abwesenheit dagegen schon.


#1 Best rated

OVERALL SCORE:
Gratis Demokonto
JA


Echte Ethereum Coins kaufen bei diesen Anbietern

Ein Investment in Ethereum ist nicht ausschließlich über CFDs möglich. Sie können auch echte Coins kaufen. Drei Bekannte Kryptobörsen stellen wir Ihnen nachfolgend vor.

Coinbase

Die amerikanische Kryptobörse Coinbase aus San Francisco ermöglicht den Kauf und Verkauf von Ethereum und diversen weiteren Coins. Das Unternehmen wurde im Jahr 2012 gegründet und hat seitdem eigenen Angaben zufolge mit Kryptowährungen Umsätze im Wert von mehr als 150 Milliarden USD getätigt. Den Angaben zufolge handeln mehr als 20 Millionen Kunden über die sehr einfach gehaltene Plattform. Coinbase agiert als Brokerdealer und ist selbst im Besitz von Coins; ein Orderbuch wir an einer Börse gibt es nicht. Die Gebühren der Börse sind in den Kursen bereits enthalten. Einzahlungen werden mit Kreditkarte und Banküberweisung akzeptiert. Die Plattform ist deutschsprachig.

BitPanda

BitPanda aus Wien wurde im Jahr 2014 gegründet und versteht sich als Innovationstreiber im Segment der Kryptowährungen. Ein Beispiel dafür ist BitPanda To-go. Anleger können an österreichischen Postschaltern Codes erwerben und mit Bargeld bezahlen und die Codes auf einer Onlineplattform gegen Coins einlösen. Daraufhin wird der eigenen Wallet Ethereum oder eine andere Kryptowährung gutgeschrieben.

Sie müssen jedoch nicht in Österreich wohnen, um über BitPanda Ethereum kaufen oder verkaufen zu können. Über die deutschsprachige Plattform ist dies ähnlich wie bei einem Onlineshop möglich. Die Gebühren sind in den Kursen bereits enthalten; typisch für Ethereum sind Zu- bzw. Abschläge im Bereich von ca. 2 % zum aktuellen Marktkurs.

Binance

Binance unterscheidet sich von den beiden vorherigen Anbietern in einem Punkt deutlich: Es handelt sich bei Binance nicht um einen Brokerdealer. Binance stellt Kunden ein Orderbuch zur Verfügung. In dieses können jederzeit Kauf- und  Verkaufsaufträge eingestellt werden. Die Ausführung und Preisfeststellung erfolgt nach festgelegten Regeln.

Binance verdient dadurch nichts an Zu- und Abschlägen auf die Kurse und ist selbst nicht im Besitz von Coins. Die Spreads bestimmen sich allein aus der im Orderbuch verfügbaren Liquidität und beginnen im besten Fall bei null. Die Börse verdient Geld ausschließlich durch Kommissionen: Pro Transaktion werden 0,1 % als Gebühr berechnet. Einzahlungen sind bislang nur in Kryptowährungen möglich. Die Akzeptanz von Fiat Währungen ist jedoch ebenso geplant wie eine Niederlassung in Malta. Bislang operiert Binance im asiatischen Raum.

CFDs oder echte Coins: Ein Direktvergleich

Warum sind CFD Broker die beste Option für Ihr Ethereum Investment? Könnten Sie nicht auch in echte Coins investieren? Wir haben die wichtigsten Vorteile von CFDs gegenüber echten Coins zusammengefasst.

Handel mit Hebel

CFDs bieten Ihnen (wenn auch nicht bei allen Brokern) eine Hebelwirkung. Das bedeutet, dass Sie nicht den gesamten Marktwert ihrer Position als Eigenkapital einzahlen müssen. Ein Beispiel: Sie kaufen Ethereum im Marktwert von 10.000 EUR und der Broker verlangt eine Initial Margin in Höhe von 20 %. Dann zahlen Sie 2000 EUR ein und eröffnen die Position. Steigt der Kurs um 20 % auf 12.000 EUR, gewinnen sie 2000 EUR. Genauso viel hätten sie gewonnen, wenn sie 10.000 EUR in echte Coins investiert hätten. Hier reichen jedoch 2000 EUR aus.

Geld verdienen in fallenden Märkten

Nur CFDs ermöglichen Ihnen Gewinne in fallenden Märkten. Dazu müssen Sie lediglich eine Shortposition eröffnen. Dies ist mit echten Bitcoins de facto unmöglich. Diese müssten Sie sich leihen, anschließend verkaufen und bei günstigem Verlauf zu einem niedrigeren Kurs zurückkaufen.

Seriöse Regulierung

Das Kryptosegment ist bis dato nahezu unreguliert. CFD Broker dagegen sind als Finanzdienstleister einer strengen Regulierung und Überwachung unterworfen. Die Unternehmen werden durch Aufsichtsbehörden kontrolliert und müssen diverse Auflagen einhalten. Dazu zählt zum Beispiel die Anbindung an Anlegerentschädigungseinrichtungen.

Bessere Plattformen, besserer Service

Die meisten CFD Broker sind etablierte und professionell arbeitende Unternehmen. Diese bieten Ihnen Vorzüge wie zum Beispiel technisch ausgereifte Handelsplattformen  und einen deutschsprachigen, qualifizierten Kundenservice. Derlei können Sie bei den oft noch sehr jungen Kryptobörsen nicht erwarten.

Keine Verluste durch Hackerangriffe

Wenn Sie echte Coins in Ihrer Wallet verwahren, können diese trotz aller Sicherheitsvorkehrungen von Hackern gestohlen werden. Dieses Risiko besteht bei CFDs nicht.

Was ist ein CFD Broker und wie funktionieren CFDs?

Wie genau funktionieren eigentlich CFDs? Und warum werden dazu spezielle Broker benötigt? Diese und weitere Aspekte rund um den CFD Handel mit Ethereum werden nachfolgend erläutert.

Das Funktionsprinzip von Differenzkontrakten

Nehmen Sie an, Ethereum notiere bei 400 USD. Ein CFD mit einer Kontraktgröße von 1,0 bezieht sich auf genau eine Einheit Ethereum. Wenn Sie eine Longposition in diesen Kontrakt eröffnen, partizipieren Sie vollständig an Kursveränderungen. Steigt der Ethereum Kurs auf 450 USD, gilt dies auch für den CFD auf Ethereum.

Ein CFD ist ein Vertrag zwischen Ihnen und einem CFD Broker. Beide Vertragsparteien verpflichten sich zum gegenseitigen Differenzausgleich. Im Fall einer Longposition muss der Broker Ihnen Geld zahlen, wenn der Kurs von Ethereum steigt. Zahlen muss der Broker die Differenz zwischen dem Kurs zum Zeitpunkt der Eröffnung Ihrer Position und dem Kurs zum Zeitpunkt der Schließung. Fällt der Ethereum Kurs, müssen Sie im Fall einer Longposition an den  Broker zahlen. Dieses Geld wird Ihrem Kontoguthaben belastet.

Handel „auf Margin“: Was bedeutet das?

CFDs werden (wie zum Beispiel auch Futures oder Optionen) auf Margin gehandelt. Das bedeutet, dass Sie nur einen Bruchteil des Marktwertes Ihrer Position tatsächlich durch Eigenkapital unterlegen müssen. Der Rest wird durch den Broker finanziert. Aus dem verringerten Eigenkapitaleinsatz ergibt sich eine Hebelwirkung. Müssen Sie zum Beispiel nur 10 % des Marktwertes einzahlen, partizipieren Sie mit dem Faktor 1:10 an Kursveränderungen.

Spezielle Risiken im CFD Trading

CFD Trading ist mit speziellen Risiken verbunden. Die Kontrakte werden außerbörslich gehandelt. Sie können eine geöffnete Position nur bei dem Broker schließen, bei dem Sie auch eröffnet wurde. Wenn Sie eine Hebelwirkung einsetzen, partizipieren Sie auch an Verlusten überproportional. Dies kann im Extremfall dazu führen, dass ihr gesamtes Kontoguthaben verloren geht. Auch mit Stop Loss Orders lässt sich dies nicht sicher ausschließen. Es ist möglich, dass ein Kurs so schnell und so stark fällt, dass eine rechtzeitige Schließung der Position nicht möglich ist.

CFD Broker und Krypto-CFDs: Was zeichnet Qualität aus?

Es gibt mittlerweile diverse CFD Broker,  die CFDs auf Kryptowährungen anbieten. Doch was zeichnet Qualität aus?

Wichtig ist, dass 24/7 gehandelt wird. Bei einigen CFD Brokern wird der Handel an jedem Wochenende ausgesetzt. Das erhöht die Kosten, da Sie bei einer erneuten Eröffnung der Position am folgenden Montag erneut den Spread bezahlen müssen.

Die Kosten sind ein weiteres wichtiges Vergleichskriterium. Berücksichtigen Sie beim Vergleich alle Kosten: Spread, Kommissionen, Finanzierungskosten, Kontoführungsgebühren, Ein- und Auszahlungsgebühren sowie gegebenenfalls Inaktivitätsgebühren.

Worauf kommt es beim CFD Trading mit Ethereum an?

Wenn Sie erfolgreich mit Ethereum CFDs handeln möchten, müssen Sie einige Aspekte beachten. Sie sollten nicht willkürlich in den Markt einsteigen, sondern mit einer Strategie handeln. Zudem sollten Sie stets die Risiken kontrollieren.

Welche Strategien gibt es?

Wenn Sie fest davon überzeugt sind, dass der Ethereum Kurs steigen wird, können Sie eine Buy & Hold Position eröffnen. Dann sind niedrige (am besten: gar keine) Finanzierungskosten wichtig. Wenn Sie am Auf und Ab der Kurse verdienen möchten, benötigen Sie jedoch eine Strategie.

Eine mögliche Strategie besteht darin, eingespielten Trends zu folgen. Solche Trendfolgestrategien gelten als erfolgreich und relativ leicht umsetzbar. Suchen Sie nach einem etablierten Trend und eröffnen Sie eine Position in Trendrichtung. Schließen Sie die Position, wenn der Trend abbricht.

Eine weitere Strategie zielt auf neue Hochs und Tiefs  ab. Markiert der Markt ein neues Hoch, folgen häufig weitere Anschlusskäufe durch Investoren. Dies treibt die Kurse weiter. Im Chart finden sich immer wieder sogenannte Widerstände. Dies sind Kursniveaus, bei deren Überschreiten mit einer weiteren Kurssteigerung gerechnet wird. Sie können kurz oberhalb solcher Widerstände eine Stop Buy Order platzieren, um automatisch einzusteigen.

Ist Social Trading für Ethereum eine Option?

Social Trading Plattform versprechen viel: Jeder Benutzer soll die Renditen der besten Trader erzielen können. Wie funktioniert dies? Auf Social Trading Plattform können Benutzer ihre Trades der Community mitteilen. Andere Benutzer haben die Möglichkeit, die Trades bestimmter Benutzer automatisch auf ihr eigenes Konto kopieren zu lassen. Sie können auf Social Trading Plattformen somit nach Entscheidern suchen, die besonders erfolgreich im Ethereum CFD handeln und deren Strategie kopieren.


#1 Best rated

OVERALL SCORE:
Gratis Demokonto
JA


Risiko- und Moneymanagement: Risiko unter Kontrolle halten

Behalten Sie stets das Risiko im Blick. Generell sollten Sie nur einen geringen Teil Ihres Gesamtvermögens in  Kryptowährungen investieren, da dieses Segment mit vielen Risiken verbunden ist. Teilen Sie den für Kryptowährungen reservierten Betrag auf mehrere verschiedene Coins auf. Investieren Sie in jedem Trade nur einen kleinen Teil ihres Vermögens. Reduzieren Sie zudem das Risiko durch Stop Loss Orders.

Krypto Portfolio mit automatischer Anpassung: Was sind Krypto Copy Funds?

Es gibt nicht nur verschiedene Instrumente zu Investitionen in Kryptowährungen, sondern auch unterschiedliche Ansätze. Einige Anleger investieren ausschließlich in eine einzelner Währung wie zum Beispiel Bitcoin oder Ethereum, andere streuen Investments über eine größere Anzahl von Coins.

Für Letzteres spricht schon das Diversifikationsgebot, das auch bei Investments in anderen Anlageklassen Beachtung findet. Stellen Sie sich vor, das gesamte Kryptowährungs-Segment gewinnt in den kommenden Jahren massiv an Wert, nur Ihre einzige ausgewählte Kryptowährung bleibt deutlich hinter dieser Entwicklung zurück. Wäre dies nicht ärgerlich?

Die Lösung: Strukturieren Sie ein Portfolio aus verschiedenen Kryptowährungen. Besonders einfach geht dies mit Krypto Copy Funds. Dies sind CFD basierte Portfolios mit diversen virtuellen Währungen wie Ethereum, Bitcoin, Monero, Ripple usw. Das Besondere an diesen Portfolios: Der Zusammensetzung liegen festgelegte Regeln zugrunde, anhand derer eine regelmäßige und automatische Anpassung erfolgt. Dies minimiert den Aufwand und die Kosten.

Die Abbildung unten zeigt, wie sie beim CFD Broker eToro zu den Copy Funds gelangen. Diese müssen sich nicht auf Kryptowährungen beziehen; das Konzept findet auch in anderen Anlagesegmenten Anwendung.

Kryptowährungen diversifiziert kaufen mit CopyFunds

eToro bietet CopyFunds an

In der Abbildung unten ist der Crypto Fund markiert. Dieser ist ein gutes Beispiel für die Funktionsweise von Krypto Copy Funds. Das Portfolio besteht ausschließlich aus Kryptowährungen mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 1 Milliarde USD und einem täglichen Handelsvolumen von 20 Millionen USD. Investiert wird somit nur in große und liquide Kryptowährungen.

Die Anpassung des Portfolios erfolgt einmal monatlich automatisch. Das Diagramm unten zeigt, wie sich der Krypto Fund im August 2018 zusammensetzte.

Portfolio CopyFund

Die Zusammensetzung des CryptoFunds im August 2018

Zahlungsmittel: Was akzeptieren CFD Broker?  

Bei CFD Brokern können Sie mit diversen Zahlungsmitteln einzahlen. Wir haben sicheren Einzahlungsvorgängen einen eigenen redaktionellen Beitrag gewidmet.

Erfahren Sie, wie Sie sicher einzahlen und  bei einem CFD Broker Ethereum kaufen können.

Fazit

Ethereum CFD Broker sind die bessere Alternative zum Kauf echter Coins. Sie umgehen das Hacker Risiko, können auch in fallenden Märkten verdienen und handeln mit lizenzierten und regulierten Finanzdienstleistern. Zudem steht Ihnen bei vielen Ethereum CFD Brokern ein Finanzhebel zur Verfügung. Nützliche Extras wie zum Beispiel Social Trading sprechen ebenfalls für CFD Broker.


Vorteile
  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • Eine Fülle von Lernmaterialien
  • Schnelle Auszahlungen
  • Viele verschiedene Kryptowährungen handeln
  • In Krypto-Fonds investieren
6.000.000
Zufriedene Kunden