Top Anbieter
Kryptos
Promotion
Besonderheiten
Bewertung
Zum Anbieter
Bitcoin, Ethereum, Ethereum Classic, Ripple, Litecoin, Dash
Bester Krypto Broker
100.000$ Demo Guthaben
  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • Kryptowährungen handeln
  • In Krypto-Fonds investieren
Bitcoin, Ethereum, Binance Coin, Cardano, XRP, Dogecoin uvm.
Kostenloses Demokonto
höchste Gewinnrate
  • Schnelle und sichere Auszahlungen
  • Intuitive Plattform
  • Sehr sicherer Trading Bot
Bitcoin, Ethereum, Binance Coin, Cardano, XRP, Dogecoin uvm.
Herausragende Software
Neustes Trading-System
  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • Unmittelbare Ergebnisse
  • Ausgezeichneter Kundendienst

Dash kaufen per Sofortüberweisung

Die Sofortüberweisung ist eines der beliebten Zahlungsmittel im Internet. Gerade in der jetzigen Zeit, wo jeder Kryptowährungen kaufen möchte, fragen sich viele, ob dies auch per Sofortüberweisung möglich ist. Außerdem kommt auch immer die Frage, ob es vielleicht eine Alternative zum Kauf von digitalen Währungen gibt.

Der ehemalige „Darkcoin“ wurde von Evan Duffield im Jahr 2014 erschaffen. Die Umbenennung in „Dash“ (Digital Cash) erfolgte ein Jahr später. Ziel der Peer-to-Peer-Kryptowährung ist es, schnell und anonym sowie massentauglich zu sein. Aus diesem Grund ist die Community rund um den Dash auch entsprechend groß. Besonders am Dash sind die sogenannten Masternodes. Im Grunde handelt es sich hierbei um Vorschläge zur strategischen Ausrichtung der Kryptowährung von den Mitgliedern der Community. Aktuell gibt es über 4.500 solcher Masternodes. Mitglieder, die Vorschläge einreichen, erhalten einen prozentualen Anteil an den Einnahmen und das restliche Geld wird für Marketing- und Entwicklungsmaßnahmen ausgegeben, um das Dash-Netzwerk weiter voranzutreiben. HIER klicken und Dash per Sofortüberweisung kaufen.

Derzeit sind mehr als sieben Millionen Cash-Coins im Umlauf. Die Obergrenze der Kryptowährung beträgt 18,9 Millionen. Mittlerweile interessieren sich viele Anleger und Investoren für den Dash, da es sich um eine der interessantesten Kryptowährungen handelt. Zudem gehört der Dash zu den Top-10 der digitalen Währungen.


Vorteile
  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • Eine Fülle von Lernmaterialien
  • Schnelle Auszahlungen
  • Viele verschiedene Kryptowährungen handeln
  • In Krypto-Fonds investieren
6.000.000
Zufriedene Kunden


Dash-Coins kaufen oder Dash handeln?

Digitale Währungen können nur im Internet gekauft werden. Und was für den Profi ein Kinderspiel ist, ist für den Neuling eine große Herausforderung. Es ist nicht damit getan, sich mal eben bei einem Anbieter anzumelden und Coins zu kaufen. Von diesen Anbietern existieren nämlich mittlerweile mehrere Hundert, aufgeteilt in Markplätze und Börsen. Man hat also erst mal die Wahl zwischen dem Kaufen von Coins und dem Tauschen von realen Währungen in digitale Währungen. In beiden Fällen müssen die jeweiligen Anbieter sehr genau verglichen werden, und zwar in Bezug auf die Kurse bzw. Preise und die Gebühren, die für die Transaktion anfallen können. Hinzu kommt, dass nicht jeder Anbieter die Zahlungsmethode Sofortüberweisung akzeptiert. Die meisten Anbieter akzeptieren nur die Kreditkarte.

Wenn die digitalen Dash-Coins dann erworben wurden, müssen sie in einem Online-Wallet oder auf dem eigenen Computer gespeichert werden. Bei Letztgenanntem ist eine spezielle Software erforderlich. Zum Problem wird es, wenn bei der Übertragung vom Anbieter ins Wallet oder auf den PC etwas schiefläuft. Wenn nicht die genaue Coin-Adresse übernommen wird, erhält nämlich jemand anders die wertvollen Einheiten. Geschieht dies, kann man in der Regel nichts mehr machen. Man kann dann nur noch hoffen, dass der Empfänger sozial eingestellt ist und die digitalen Einheiten zurücksendet.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass sowohl bei einem Wallet als auch bei der Speicherung auf dem Computer die Gefahr besteht, dass diese gehackt werden. Auch in diesem Fall verschwinden die Coins für immer im digitalen Universum und können nicht mehr zurückgeholt werden.

Eine wesentlich sichere Methode ist der Handel mit digitalen Währungen. Die Risiken sind hier anders gelagert und können durch effektive Maßnahmen gemindert werden. Der Währungshandel findet über einen Online-Broker statt und es ist nicht erforderlich, digitale Einheiten zu kaufen und aufzubewahren. Es geht hier nur um die Kursbewegungen eines Währungspaares, wovon die Anleger profitieren bzw. sind wesentlich höhere Gewinne möglich, als wenn Coins gekauft und irgendwo geparkt liegen.

Alles, was erst einmal für den Währungshandel benötigt wird, ist ein Handelskonto bei einem Online-Broker, das schnell eröffnet und kostenlos ist. Bevor in den Handel eingestiegen wird, sollte man sich die Grundlagen des Währungshandels aneignen. Hierfür stellt der Broker Leitfäden und Lernvideos zur Verfügung. Einige Broker bieten ihren Anlegern sogar Webinare oder Einzelschulungen an. Demnach sind Anleger nicht auf sich allein gestellt und erhalten eine umfangreiche Unterstützung.

Darüber hinaus kann bei jedem Online-Broker auch ein Demokonto genutzt werden. Der Währungshandel kann hier in Echtzeit ausprobiert werden, aber ohne dass hierfür echtes Geld genutzt wird. Die Anleger üben hier mit Spielgeld, sodass erst einmal kein finanzielles Risiko besteht. Klicken Sie auf den Link "Jetzt KOSTENLOSES Demokonto eröffnen"

Wenn der Anleger bereit ist, kann er in den Echtgeldhandel einsteigen und seine erste Position auf das Währungspaar Dash/US-Dollar eröffnen. Für diesen Schritt muss der Anleger eine Margin (Sicherheitsleistung) auf seinem Handelskonto hinterlegen, die nicht mehr als fünf Prozent vom Einsatz beträgt. Um Geld auf das Handelskonto einzuzahlen, stehen viele verschiedene Zahlungsmethoden zur Auswahl, unter anderem auch Sofortüberweisung, Kreditkarte und bei einigen Brokern sogar PayPal. Angenommen, der Broker verlangt eine Margin von einem Prozent und der Anleger möchte 1.000 Euro investieren, so muss er lediglich 10 Euro einzahlen. Die restlichen 990 Euro finanziert der Broker. Das bedeutet, dass Anleger mit sehr hohen Summen handeln können, woraus auch die hohen Gewinne resultieren.


  • Kostenloses Demokonto in Höhe von $100.000
  • Handeln Sie die Kryptowährung auch Mobil
  • Mehr als 6.000.000 registrierte Nutzer


Fazit

Spekulationsgeschäfte, und zwar egal, ob mit digitalen Währungen oder realen Währungen, sind immer Risiko behaftet und um dieses zu reduzieren bietet der Broker eine Reihe von verschiedenen Tools und Funktionen an, die unbedingt genutzt werden sollten. Auch ein vernünftiges Risiko- und Moneymanagement sollte betrieben werden, um die Risiken zu minimieren. Wird all dies beachtet, bestehen gute Chancen, vom derzeitigen Hype um die Kryptowährungen zu profitieren.


#1 Best rated

OVERALL SCORE:
Gratis Demokonto
JA